Johanniter helfen Hochwassergeschädigten

Lebhafter Infoabend in Kommern, ab Mai Sprechstunden dienstags im Pfarrheim Satzvey und in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern/Satzvey – Ein Infoabend für Betroffene des Julihochwassers 2021 veranstalteten jetzt Johanniter-Unfallhilfe und Stadt Mechernich in der Bürgerhalle Kommern. Der Abend diente der Klärung von Fragen und der Vorbereitung regelmäßiger Sprech- und Beratungsstunden, die ab Mai im Pfarrheim Satzvey und in der Bürgerhalle Kommern…

Weiterlesen

In den Farben der Ukraine

Ostergruß und Ansprache zum virtuellen Jahresempfang der Stadt Mechernich per Video auf dem YouTube-Kanal der Stadt ab Montag, 11. April, aufrufbar: https://www.mechernich.de/filme-aus-mechernich – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick spricht Trost und Hoffnung zu: „Menschen in Freiheit und Demokratie werden ihre Lebensform immer gegen Tyrannen und Diktatoren verteidigen“ – Das Gebot der Stunde heißt „Zusammenhalten!“ Mechernich – Die Farben der Ukraine, blau…

Weiterlesen

Medaillenverleihung im Kreishaus

Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW an Helfer bei der Flutkatastrophe des vergangenen Jahres verliehen – Landrat Markus Ramers vertrat Innenminister Herbert Reul – Geehrte auch aus Mechernich und anderen Kommunen Mechernich/Euskirchen – „Als Zeichen der Anerkennung für ihren Einsatz in der Flutkatastrophe sind Vertreter von Feuerwehren und Hilfsorganisationen mit der Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW ausgezeichnet worden“, ließ…

Weiterlesen

Hilfe aus dem Erftkreis

Sascha Solbach, der Bürgermeister von Bedburg, überreicht der Hilfsgruppe Eifel vor dem Mechernicher Rathaus 4000 Euro Mechernich – 4062,63 Euro an die Hilfsgruppe Eifel übergab jetzt Sascha Solbach, der Bürgermeister der Stadt Bedburg, vor dem Mechernicher Rathaus. Willi Greuel, der Chef der Hilfsgruppe Eifel, nahm die Summe für die Unterstützung von Hochwasseropfern im Kreisgebiet entgegen. Solbach hatte erfahren, dass die…

Weiterlesen

Sieben Worte Jesu am Kreuz

Meditativ-musikalische Benefizveranstaltung des klassischen Minguet-Quartetts um den Strempter Matthias Diener in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist mit Diakon Manfred Lang als Rezitator am Sonntag, 20. März, 14 Uhr – Eintritt frei, aber Spenden für die Hochwasseropfer an die Mechernich-Stiftung erwünscht Mechernich – Ein meditatives Benefizkonzert zugunsten der Mechernich-Stiftung für Hochwasseropfer im Stadtgebiet gibt das bekannte klassische Minguet-Quartett um den Strempter Cellisten…

Weiterlesen

Brücke über Eickser Bach erneuert

Zwölf Männer rückten als ehrenamtliche Flusspioniere in den Eickser Busch zwischen Glehn und Schlossdorf aus – Initiator Klaus Lux Mechernich-Eicks/Glehn – Als Flusspioniere rückten jetzt neun Eickser und drei Glehner in den Bereich des Zusammenflusses von Mühlenbach und Bruchbach zwischen den beiden zur Stadt Mechernich gehörenden Dörfern aus. Und zwar, um die dort seit Jahren existierende provisorische Brücke neu zu…

Weiterlesen

Brücke für Brücke wird saniert

Nach der Flut 2021 läuft der Wiederaufbau zerstörter Bachüberquerungen in der Stadt Mechernich trotz Material- und Kapazitätsmangel Mechernich – Beim verheerenden Julihochwasser 2021 wurden eine ganze Reihe von Brücken in der Stadt Mechernich in Mitleidenschaft gezogen oder sogar komplett von der Flut mitgerissen wie zwischen Bescheid und Wielspütz über den Schliebach (Quaibach) und an der Virnicher Straße in Firmenich. Prominente…

Weiterlesen

Eifelstrecken werden elektrisch

Finanzierungsvereinbarung im Landtag unterzeichnet – Rund 500 Millionen Euro an Investitionen geplant – Bessere und klimafreundlichere Anbindung an Region Köln/Bonn – Fertigstellung bis 2026 angesetzt Mechernich/Kreis Euskirchen – Eine Finanzierungsvereinbarung zur Elektrifizierung der Eifel-Bahnstrecken wurde im NRW-Landtag in Düsseldorf unterzeichnet – die Kosten für den Ausbauplan belaufen sich auf rund eine halbe Milliarde Euro. Dies ließ Landtagsmitglied Klaus Voussem verlauten….

Weiterlesen