Exotische Tomaten und gackernde Hühner

Nach drei Jahren Pause war endlich wieder Blumen- und Kleintiermarkt im historischen Ortskern von Kommern – Tausende kamen und genossen, Helga Weiermann sucht einheimische Nachfolger Mechernich-Kommern – Bilderbuchwetter und ein tolles Angebot machten den traditionellen Kommerner Blumen- und Kleintiermarkt am Wochenende wieder zu einem Publikumsmagneten. Veranstalterin Helga Weiermann konnte hochzufrieden sein. „Der Markt war für mich immer eine Herzensangelegenheit, dem…

Weiterlesen

Vatertag am Arenbergplatz

Kommerner Traditionsfest erstmals wieder nach drei Jahren Unterbrechung – Erlös für das untergegangene Bürgerhaus in Sötenich Mechernich-Kommern – Der traditionelle Vatertag am Kommerner Arenbergplatz findet am Festtag „Christi Himmelfahrt“, Donnerstag, 26. Mai, ab 11 Uhr nach dreijähriger Unterbrechung erstmals wieder statt. Das teilt Ortsbürgermeister Rolf Jaeck als Vorsitzender des Vereinskartells Kommern e.V. dem Mechernicher „Bürgerbrief“ mit. „Bisher war es guter…

Weiterlesen

5.700 Glasfaseranschlüsse

Glasfaserausbau ab 2023 in Mechernich, Kommern und Satzvey – Auftraggeber „GlasfaserPlus“ will das Netz anbieteroffen vermieten Mechernich – 5.700 Glasfaseranschlüsse soll die Telekom ab 2023 in Mechernich, Kommern und Satzvey bis ins Haus bauen. Auftraggeber ist die „GlasfaserPlus“, die das Netz anbieteroffen an alle Telekommunikationsanbieter vermieten will. Die Bürger haben also freie Wahl, bei wem sie Telefon, Internet oder Fernsehen…

Weiterlesen

Wüst in Kommern

NRW-Ministerpräsident besichtigt vor Wahlkampfveranstaltung mit Ortsbürgermeister Rolf Jaeck Flutschäden am Bleibach Mechernich-Kommern – Better late then never: Spät besuchte NRW-Ministerpräsident Hendrick Wüst jetzt am Rande eines Wahlkampfauftritts in der Bürgerhalle wiederhergestellte Flutschäden am Bleibach in Kommern. So zeigte ihm Ortsbürgermeister Rolf Jaeck die erst ein paar Tage zuvor in Betrieb genommene kombinierte Fußgänger- und Radfahrerbrücke „In der Donau“. Wüst besuchte…

Weiterlesen

Benefiz für Flüchtlingshaus

„Kanzlerin im Kontext des Krieges“: Lesung aus der Angela-Merkel-Biographie „Porträt einer Epoche“ von Dr. Ursula Weidenfeld (60) auf ihrem elterlichen Bauernhof in Kommern –  Erlös der Lions-Club-Leute ist für eine Wohnungsrenovierung für Ukraine-Vertriebene vorgesehen Mechernich-Kommern – Mit einer Benefizlesung aus ihrer Merkel-Biographie „Die Kanzlerin – Porträt einer Epoche“ war die bekannte, aus Kommern stammende Journalistin und Autorin Dr. Ursula Weidenfeld…

Weiterlesen

Kevelaer-Wallfahrt

Pilgerbusfahrt an den Niederrhein für Gläubige aus Mechernich und Kall am Samstag 18. Juni – Anmeldungen vom 7. bis 10. Juni – 2G-Regelung muss eingehalten werden Mechernich-Kommern/Kall – Zum Gnadenbild der „Trösterin der Betrübten“ nach Kevelaer pilgern Gläubige vom Bleiberg am Samstag, 18. Juni. Los geht es mit „Schäfer“-Reisebussen um 7.15 Uhr ab Stiftsweg/Kreiskrankenhaus. Das teilten die örtlichen Wallfahrtsleiterinnen Anna-Maria…

Weiterlesen

Neuwahlen beim Vereinskartell

Jahreshauptversammlung des Kommerner Vereinskartells am Freitag, 20. Mai, ab 19 Uhr in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – Zur Jahreshauptversammlung des Kommerner Vereinskartells am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr in der Bürgerhalle Kommern lädt dessen erster Vorsitzende Rolf Jaeck ein. Unter anderem sollen dort die Neuwahlen des ersten und zweiten Vorsitzenden, des Kassierers, Schriftführers und des Beisitzers sowie der Kassenprüfer…

Weiterlesen

Rotbuche ist Baum des Jahres

LVR-Freilichtmuseum Kommern informiert am Wochenende 14./15. Mai übers nachhaltige Gärtnern Mechernich-Kommern – Baum des Jahres 2022 ist die Rot-Buche. Einem alten Brauch entsprechend pflanzte die Crew des von Dr. Carsten Vorwig geleiteten LVR-Freilichtmuseums jetzt ein Exemplar der lateinisch „Fagus sylvatica“ benannten Art auf dem Museumsparkplatz unterhalb des steilen Aufstiegs zum Kassengebäude. „Die Rot-Buche gehört zu den Buchengewächsen und blüht grün-bräunlich…

Weiterlesen