Aktuelles

Beratungen zur Wiederaufbauhilfe

Angebot des Kreises Euskirchen erweitert – Zusätzlicher Standort: Hilfszentrum Schleidener Tal in Gemünd – Vorherige Terminvereinbarung notwendig Mechernich/Schleiden-Gemünd – Aufgrund gestiegener Nachfrage wurde das Angebot des Kreises Euskirchen „Beratung zur Wiederaufbauhilfe“ erweitert. Ab Dienstag, 5. Juli, werden Beratungen im Rahmen der Antragsunterstützung für Wiederaufbauhilfen zusätzlich im Hilfszentrum Schleider Tal, Kölner Str. 10, in Gemünd angeboten. Dort erhalten Betroffene der Hochwasserkatastrophe…

Weiterlesen

Hebammenmobil in Mechernich

Mobile Vor- und Nachsorge von Schwangeren in von der Flut betroffenen Gebieten – Sprechstunde in Mechernich jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr auf dem Marktplatz Kreis Euskirchen/Mechernich – In den Regionen, die von dem Hochwasser im vergangenen Sommer besonders betroffen sind, stehen Schwangere und junge Familien vor großen Herausforderungen. Das Hebammenmobil des Arbeiter-Samariter-Bundes bietet jetzt mit Sprechstunden – unter…

Weiterlesen

Hochwasserschutz fängt zu Hause an

Jeder Grundstückseigentümer kann Beitrag zum Schutz vor Hochwasser leisten – Bereichen an Gewässern von Hindernissen freihalten – Objektschutz an Gebäuden vornehmen – Beratung im Infomobil am Sonntag, 12. Juni, 11 bis 15 Uhr am Kommerner Arenbergplatz Kreis Euskirchen/Mechernich – Nach der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer stellt sich die Frage, wie man sich zukünftig gegen Hochwasser schützen kann. Tatsächlich könne jeder…

Weiterlesen

Johanniter helfen Hochwassergeschädigten

Lebhafter Infoabend in Kommern, ab Mai Sprechstunden dienstags im Pfarrheim Satzvey und in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern/Satzvey – Ein Infoabend für Betroffene des Julihochwassers 2021 veranstalteten jetzt Johanniter-Unfallhilfe und Stadt Mechernich in der Bürgerhalle Kommern. Der Abend diente der Klärung von Fragen und der Vorbereitung regelmäßiger Sprech- und Beratungsstunden, die ab Mai im Pfarrheim Satzvey und in der Bürgerhalle Kommern…

Weiterlesen

Wenn Eltern sich trennen

Seminartag der Bundesinitiative Großeltern zum Thema „Elterntrennung“ am Freitag, 29. April, 15 bis 19 Uhr im Pfarrheim St. Martin in Euskirchen – Vorträge zu Eltern-Kind-Entfremdung sowie Hilfe und Unterstützungsangeboten Euskirchen – Wenn Eltern sich trennen, stellt das das Leben der gesamten Familie auf den Kopf. Das familiäre Gefüge aus Eltern und Kindern, aber auch aus Großeltern und anderen Verwandten, muss…

Weiterlesen

Kostenfreie Rechtsberatung

Flutopfer können sich am 17. und 23. März in der Kommerner Bürgerhalle bei einer mit dem Arbeiter-Samariter-Bund kooperierenden Fachanwältin Rat holen Mechernich – Mit kostenloser juristischer Beratung bis zur Klage unterstützt der Arbeiter-Samariter-Bund Nordrhein-Westfalen (ASB) Flutopfer in der Stadt Mechernich. Das teilten jetzt Dezernent Ralf Claßen, der Vorsitzende der Mechernich-Stiftung, und Teamleiterin Manuela Holtmeier von der Stadtverwaltung (Abteilung Bürger &…

Weiterlesen

Parken in Mechernich und Satzvey

Planungsausschuss beriet über bauliche Konsequenzen entlang der Bahnlinie, wenn 2026 Elektrifizierung und S-Bahn-Anschluss kommen Mechernich – Den Bau einer Park-and-Ride-Anlage am Bahnhof Satzvey und eines Parkhauses am Bahnhof Mechernich haben SPD und Linke im Stadtrat ins Gespräch gebracht. Der von Michael Averbeck geleitete Planungsausschuss stellte sich dem Ansinnen am Dienstag nicht in den Weg, stellte aber entsprechende Schritte bis zum…

Weiterlesen

Hilfe bei Schäden der Flut

Online-Seminar für Hochwassergeschädigte in Mechernich und dem gesamten Kreis Euskirchen – Verbraucherzentrale NRW informiert – Kostenlos über „Zoom“, vorherige Anmeldung unter euskirchen@verbraucherzentrale.nrw erforderlich Mechernich/Kreis Euskirchen – Die Verbraucherzentrale NRW bietet ein Online-Seminar für von der Flutkatastrophe betroffene Immobilienbesitzerinnen und -besitzer aus dem Stadtgebiet und dem ganzen Kreis. Stattfinden wird es laut Monika Schiffer von der Kreisverwaltung Euskirchen am Mittwoch, 23….

Weiterlesen