Aktuelles

„Barbara soll auf Kinder aufpassen…“

Kirmesmontag in Kallmuth mit Einweihung eines Bildstocks der Schutzpatronin der Bergleute Mechernich-Kallmuth – Mit deutlich weniger Gläubigen als sonst wurde der kirchliche Teil des Kirmesmontags in Kallmuth begangen. Dabei hatten Ortskartell und Pfarre St. Georg neben der Heiligen Messe für die Verstorbenen noch eine Menge mehr an liturgischen Handlungen zu bieten. Father Patrick Mwanguhya aus Uganda und Diakon Manfred Lang…

Weiterlesen

„Spirituell bereichernde Tage“

Jörn Hück berichtet für den „Bürgerbrief“ über die Maria-Martental-Wallfahrt 2022 der GdG St. Barbara Mechernich – Auch im September 2022 machte sich eine kleine Pilgergruppe aus der Gemeinschaft der Gemeinden St. Barbara Mechernich zu Fuß zum Wallfahrtsort Maria Martental im benachbarten Bistum Trier auf. Verehrt wird dort die „Königin der Märtyrer“. Die Wallfahrt wurde 2009 vor allem durch Horst Müller…

Weiterlesen

„Ihr Geist lebt weiter“

Ausstellung zum 50. Todestag der gebürtigen Mechernicherin Gertrud Roggendorf, die vor 80 Jahren als Schwester Anna Huberta in Indien die „Helpers of Mary“ gründete – Organisiert von der „Indienhilfe Köln e.V.“– Generaloberin Pushpy Alappadan angereist – „Marys“ leisten Hilfe und Bildung für Frauen und Mädchen in Entwicklungsländern – Vernissage-Publikum war beeindruckt Von Henri Grüger Mechernich/Mumbai – Ungewöhnlich genug: Mystische und…

Weiterlesen

„Open Air-Kirmes“ in Kallmuth

Feierlichkeiten von Freitag, 23., bis Montag, 26. September, geplant – Für Musik, Messen, Kinderprogramm, Verpflegung und mehr ist gesorgt – Helfer werden noch dringend benötigt Mechernich-Kallmuth – Es heißt wieder einmal „Open Air-Kirmes“ in Kallmuth! Wie das Ortskartell verlauten ließ, gibt’s von Freitag, 23. September, bis Montag, 26. September, wieder volles Programm für Klein und Groß. Los geht´s freitags ab…

Weiterlesen

„Unsere Tür steht immer offen“

„Wir sind immer noch da“, lautet die Botschaft der Suchtselbsthilfegruppe aktive Abstinenz „Der erste Schritt“ im Mechernicher Johanneshaus – Pfarrer Erik Pühringer: „Gerade in der Pandemie ein wichtiges Angebot an Suchtkranke und ihre Angehörigen“ Mechernich – Im Mechernicher Johanneshaus direkt neben der Pfarrkirche ist jeden Donnerstag ab 19 Uhr Treffen einer Selbsthilfegruppe von Suchtkranken. Der Name der früheren Kreuzbund-Gruppe ist…

Weiterlesen

„Schwarze Null in der Bilanz“

Pfarrer Erik Pühringer wirft mit Jubelkommunikanten einen kritischen Blick auf die gemeinsame Nachfolge Christi: „Wir sind auf keiner Prachtstraße unterwegs, sondern auf dem Kreuzweg…“ – In Kallmuth halten Gerd Schramm und Helmut Evertz die alte Tradition der Jubiläums-Kommunionfeiern aufrecht Mechernich-Kallmuth – Knapp 30 Gläubige begingen vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche St. Georg in Kallmuth ihre Jubelkommunionen. Damit gedachten sie in…

Weiterlesen

„Man muss auch hingehen!“

Pfarrer warb für rege Teilnahme an Mechernicher Gemeinschaftsveranstaltungen wie Gottesdienst und Kirmes – Schöne Atmosphäre und reichlich Zulauf auf Fahrgeschäften und an Buden und Ständen Mechernich – Auf der Mechernicher Herbstkirmes war was los. Vereinskartell und Schausteller waren hochzufrieden, besonders die großen Fahrgeschäfte, Raupe und Autoscooter, aber auch „Flieger“ und „Kinderkarussell“ vor dem Rathaus waren gut besucht. Darüber hinaus wurden…

Weiterlesen

Rock, Pop und Blasmusik

„Old Men´s Hill“ „The Acoustic Monkeys“, Blaskapelle „Polka Plus“, Musikvereine Manscheid und Eicks, das Jugendorchester des Musikverein Nöthen und der Musikverein Nöthen selbst spielen am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, im historischen Sankt-Willibrordus-Dorf an der Grenze zwischen Bad Münstereifel, Mechernich und Nettersheim auf Mechernich/Bad Münstereifel-Nöthen – Der Musikverein Nöthen feiert sein 95jähriges Bestehen mit einem Musikfest am Wochenende…

Weiterlesen