Eine Schule in Bewegung

Bochumer Firma „Trixitt“ sorgte für Sport, Spaß und Spiel in der KGS Lückerath – Fünf Stationen auf dem Schulgelände zu erkunden – Kinder und Schulpersonal begeistert – Fairness statt Gewinnen, Klasse 1a mit entsprechendem Preis ausgezeichnet – Förderverein übernahm Kosten Mechernich-Lückerath – Ganz nach dem Motto „Wir bewegen Schule“, hat die Katholische Grundschule Lückerath (KGS) einen Tag voller sportlichem Spaß,…

Weiterlesen

Für die Ukraine-Hilfe gelaufen

Sponsorenlauf: 4.651 Euro für die Hilfsgruppe Eifel mit Sitzen in Kall und Mechernich erlaufen – Auch Regen und Wind konnte den Eifer der Kinder des Grundschulverbundes Marmagen/Zingsheim nicht bremsen Mechernich/Kall/Marmagen – Der letzte Schultag vor den Osterferien war für die Schüler der Grundschule Marmagen/Zingsheim ein ganz besonderer. Nicht nur, dass der Freitag im Zeichen der traditionellen „Das kann ich schon“-Feier…

Weiterlesen

Neue Standorte für zwei Wehren

Löschzug Kommern verlegt zwischen Kommern und Schaven unterhalb vom Sportplatz, Feuerwehrgerätehaus Bleibuir wird auf einer Weide am Ortseingang von Lückerath neugebaut – Städtischer Planungsausschuss gab einstimmig sein Plazet Kommern/Bleibuir/Lückerath – Die Feuerwehrgerätehäuser Kommern und Bleibuir wurden bei der Juliflut 2021 so schwer beschädigt, dass sie neugebaut werden müssen. Das stand nach dem Hochwasser schnell fest. Jetzt beschäftigte sich der städtische…

Weiterlesen

Hilfe aus dem Erftkreis

Sascha Solbach, der Bürgermeister von Bedburg, überreicht der Hilfsgruppe Eifel vor dem Mechernicher Rathaus 4000 Euro Mechernich – 4062,63 Euro an die Hilfsgruppe Eifel übergab jetzt Sascha Solbach, der Bürgermeister der Stadt Bedburg, vor dem Mechernicher Rathaus. Willi Greuel, der Chef der Hilfsgruppe Eifel, nahm die Summe für die Unterstützung von Hochwasseropfern im Kreisgebiet entgegen. Solbach hatte erfahren, dass die…

Weiterlesen

Holzhackschnitzel als Zwischenlösung

Sanierung der bleibelasteten Spielplatzböden in der Stadt Mechernich geht weiter Mechernich – Die Stadtverwaltung Mechernich saniert ihre Spielplätze wegen der in der Region natürlich vorhandenen Bleibelastung. Da, wo nicht ausreichend schnell schwermetallhaltiger Mutterboden ausgetauscht werden konnte, bedeckte der städtische Bauhof die Spielplatzflächen mit Holzhackschnitzeln. Wie der städtische Grünflächeningenieur Christof Marx dem „Bürgerbrief“ mitteilt, wurden zunächst die Böden der am höchsten…

Weiterlesen

Hilfsgruppe unterstützt Flüchtlinge aus Ukraine

Willi Greuel, Lückerath: „Wir schlittern von einer Katastrophe in die nächste“ – Auch in den Nachbarkommunen Mechernich und Kall und im ganzen Kreis Euskirchen wird Hilfe dringend nötig sein – Greuel: „Da kommt viel Leid auf uns zu“ Mechernich/Kall – „Da kommt viel Leid auf uns zu“, prophezeit der Lückerather Willi Greuel (77), seit den Anfängen vor 40 Jahren Chef…

Weiterlesen

Stadt will vier Grundschulen halten

Drei- oder Vierzügigkeit der geplanten neuen Grundschule Firmenich spaltete im Stadtrat die Gemüter – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sprach sich vehement „gegen eine Schwächung von Mechernich und Kommern sowie gegen eine Gefährdung für Lückerath“ aus Mechernich – Mehrheitlich verabschiedete der Stadtrat den neuen Schulentwicklungsplan. Er sieht unter anderem eine vierzügige Grundschule in Mechernich, eine dreizügige in Kommern und zweizügige Grundschulen…

Weiterlesen

Haute Couture bei der Tafel

Lückerather Grundschüler packten wieder über 100 Weihnachtspakete für Hilfsbedürftige – Auch das AWO-Familienzentrum, machte dieses Jahr mit Mechernich/Lückerath – Seit etwa 15 Jahren packen Lückerather Grundschüler Weihnachtspakete für Bedürftige, die von der „Tafel“ verteilt werden. Die Zahl der in den Familien zusammengestellten Hilfslieferungen schwankt kaum – im vergangenen Jahr gab es trotz Corona-Pandemie mit 115 Gabenpaketen allerdings einen Rekord, aber…

Weiterlesen