Zehnte Lit.Eifel

Bücher- und Autorenfestival startet mit fünf Lesungen im Mai, diesmal keine in Mechernich – Aber es soll eine künstlerisch gestaltete alte Telefonzelle als Bücherschrank an den Bleiberg kommen Mechernich/Kreis Euskirchen/Eifel – Die „Lit.Eifel“ hat es sich seit zehn Jahren zum Ziel gesetzt, gute Literatur an ungewöhnliche Orte der Eifel zu bringen. Die Vorsitzende Margaretha Ritter stellte in Nettersheim das Programm…

Weiterlesen

Es geht um drei Millionen für die Eifel

Leader-Region Eifel präsentiert fast fertiges Konzept für Neubewerbung um Fördergelder Mechernich/Nettersheim – „Leader“ sind Förderprogramme im ländlichen Raum. Das klingt englisch („Leiter“, „Anführer“) ist aber französisch und eine Abkürzung für „Liaison entre actions de développement de l’économie rurale“. „Leader“ bedeutet also „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“ und ist ein Maßnahmenprogramm der Europäischen Union, mit dem seit 1991…

Weiterlesen

Die Welt, wie sie uns gefällt

Junge Autoren zwischen sechs und 19 Jahren können wieder am Eifeler Jugendliteraturpreis teilnehmen – Preisverleihung am Samstag, 28. Mai, bei der Eifeler Buchmesse in Nettersheim – Einsendungen bis Freitag, 15. April 2022, per E-Mail an zukunftsbuero@nettersheim.de Nordeifel/Nettersheim – Von den großartigen Beiträgen der vergangenen Jahre begeistert, schreiben die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim zum neunten Mal den Eifeler Jugendliteraturpreis aus….

Weiterlesen

Buchmesse wird verschoben

Wegen steigender Corona-Inzidenzen – Laut Organisatoren soll die Veranstaltung stattdessen im Frühjahr 2022 stattfinden Nettersheim – Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen haben sich die Initiatoren der Eifeler Buchmesse kurzfristig entschieden, die für kommendes Wochenende (20./21. November) geplante Veranstaltung in das Frühjahr 2022 zu verlegen. „Gerade weil wir den Verlagen, Besuchern und Jugendlichen, die sich für den Jugendliteraturpreis beworben haben, einen würdigen und…

Weiterlesen

„Lesen erleben“

Eifeler Buchmesse am Samstag, 20. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 21. November, von 11 bis 18 Uhr, in der Gesamtschule Eifel (Höhenweg 21, 53947 Nettersheim) mit Verleihung des Jugendliteraturpreises am Samstag, 20. November, um 16 Uhr Nettersheim – „Lesen erleben“ lautet das Motto der achten Eifeler Buchmesse, die am Samstag, 20. November, von 14 bis 18…

Weiterlesen

Zwischen den Zeilen heiße Insiderinfos

Bestseller-Autor Carsten Henn berührt und umarmt mit seiner Geschichte des Buchspazierers und Lesung in der Nettersheimer Klosterkapelle – Gelungener Auftakt der Lit.Eifel Nettersheim – Dem Abend lag ein Zauber inne. Carsten Henn lässt seine Zuhörer eintauchen in die Geschichte des Buchspazierers. „Es heißt, Bücher finden Ihre Leser – aber manchmal brauchen sie jemanden, der ihnen den Weg weist“, liest der…

Weiterlesen

„Weit über die Grenzen hinaus“

Junge Autor*innen zwischen 6 und 19 Jahren können wieder am Eifeler Jugendliteraturpreis teilnehmen – Preisverleihung am Samstag, 20. November – Einsendeschluss ist Samstag, 4. September 2021 – Geschichten bitte an zukunftsbuero@nettersheim.de senden Nordeifel/Nettersheim – Die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim suchen zum achten Mal Nachwuchsautorinnen und -autoren zur Teilnahme am Eifeler Jugendliteraturpreis. Das Thema der Geschichten lautet „Weit über die…

Weiterlesen

Unbeschwerte Stunden

Hilfsgruppe Eifel organisiert zusammen mit Hellenthaler Wildgehege kostenlosen Kindertag für vom Hochwasser betroffene Familien – Mechernicher Traditionsunternehmen Schäfer organisiert Transport – Anmeldeschluss: Samstag, 7. August, bei Ralf.Heistert@t-online.de Kall/Nettersheim/Schleiden/Mechernich – Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren aus dem Schleidener Tal, Nettersheim und Kall, die von der schweren Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, möchte die Hilfsgruppe Eifel und das Wildfreigehege in Hellenthal…

Weiterlesen