Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress

Tourismus

AllgemeinStadt Mechernich

Beratungstage für touristische Betriebe

 „Nordeifel Tourismus GmbH“ und Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises Euskirchen möchten touristischen Betrieben Perspektiven eröffnen Mechernich/Kreis Euskirchen – „Der Tourismus stellt für die Nordeifel einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar“. Daher möchte man ihn beim Kreis Euskirchen und der „Nordeifel Tourismus GmbH“ natürlich auch fördern und bietet so Beratungstage für touristische Betriebe und Interessierte im gesamten Jahr an. Die Termine finden mittwochs,…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

„Su well ich wirke“

Touristisches Netzwerktreffen „NeTworking Nordeifel“ der „Nordeifel Tourismus GmbH“ fand in der „DJH-Jugendherberge Gemünd/Vogelsang“ statt – In Gruppen Maßnahmen gegen Fachkräftemangel ausgearbeitet – Webinare im Juni Mechernich/Gemünd/Kreis Euskirchen – Unter dem Motto „Su well ich wirke“ tauschten sich die Kooperationspartner der „Nordeifel Tourismus GmbH“ (NeT) jüngst beim touristischen Netzwerktreffen „NeTworking Nordeifel“ in der Gemünder Jugendherberge aus. Für dieNeT-Geschäftsführerin, Iris Poth, ist…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Na, wie läuft´s?

Leben in der Tourismusregion Nordeifel: NeT-Online-Umfrage zu Tourismusakzeptanz und -bewusstsein läuft noch bis 29. April Mechernich/Kreis Euskirchen -Die Meinung der Mechernicherinnen und Mechernicher sowie aller Kreisbürgerinnen und -bürger ist gefragt. Ab sofort kann man nämlich per Online-Befragung angeben, was in Sachen Tourismus für das persönliche Befinden bereits gut läuft und insbesondere, wo man sich Verbesserungen oder neue Entwicklungen vorstellen könnte….

Weiterlesen
Eifel-Therme Zikkurat

Ein Hafen für Wohnmobile

An der Elisabethhütte sollen bis zum Herbst rund 35 Stellplätze für Camper entstehen – Moderne Zugangstechnik ohne Personal – Flüchtlingsunterkünfte wurden abgerissen Mechernich – Ein paar gut gefüllte Container und fein säuberlich sortierte Schutthaufen sind alles, was von den ehemaligen Flüchtlingsunterkünften noch übriggeblieben ist. Ansonsten hat das Abrissunternehmen auf dem Gelände „Elisabethhütte“ gegenüber dem Mühlenpark-Parkplatz ganze Arbeit geleistet. Bis zum…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Tourismus-Experten gebraucht

Ausbildung zu „Kaufleuten für Tourismus und Freizeit“ in „Vogelsang IP“ vorgestellt – Aktive und potentielle touristische Betriebe informierten sich – Organisiert von „Nordeifel Tourismus GmbH“, „Rureifel Tourismus e.V.“ und „Monschauer Land Touristik e.V.“ Mechernich/Nordeifel – Seit Jahren ist Urlaub im eigenen Land im Trend und Deutschland ein begehrtes Reiseziel. Passend dazu wurde im Jahr 2005 das Berufsbild „Kaufleute für Tourismus…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Infotafel für Wanderer und Touristen

„Skulpturendorf“ Kallmuth weist mit Infotafel an der Alten Schule auf seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten hin Mechernich-Kallmuth – Eine Infotafel mit Straßenkarte und Hinweisen zu allen Sehenswürdigkeiten im Ort haben die Kallmuther jetzt vor ihrem Dorfgemeinschaftshaus Alte Schule aufgestellt. An dem mit natürlichem Bewuchs überdachten Informationspunkt können sich Eifelwanderer und Touristen auch über die vielen Skulpturen und Kunstwerke im Ort und an…

Weiterlesen
AllgemeinKrewelshofStadt Mechernich

„Typisch Eifel II“ im Krewelshof

Veranstaltung für Touristiker, Gastronomen, Freizeiteinrichtungen und viele mehr im Krewelshof Eifel am Mittwoch, 4. Mai – Nordeifel Tourismus lädt ein – Impulsvortrag, Austausch und mehr – Kostenlos, als Referent agiert Bernd Reutemann Mechernich-Obergartzem – „Sie möchten gerne inspiriert werden, wie sich Ihre Gäste und Kunden bei Ihnen noch wohler fühlen und begeistert wieder nach Hause fahren?“ Diese Frage stellt die…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Profitiert Mechernich vom „Indeschen Ozean“?

Braunkohlestopp im Rheinischen Revier: Kann der Tourismus hunderttausend wegfallende Arbeitsplätze und Landschaftsdefizite ausgleichen? – Gebietskörperschaften wollen zusammenarbeiten Mechernich/Euskirchen/Kerpen – Mit dem Ende der Braunkohle wird sich im Rheinland die Welt verändern. Über hundert Jahren haben Tagebaue, Klüttenfabriken und Kraftwerke nicht nur die Landschaft, sondern auch die Wirtschaft und das Leben der Menschen im so genannten „Rheinischen Revier“ bestimmt. Bis in…

Weiterlesen