Aktuelles

Bei Heimspielen ist der Sportpark voll

„SV Concordia Weyer/Urfey“: Redakteur Michael Nielen besuchte den Verein für die Mechernicher Agentur ProfiPress im Rahmen des Sonderheftes zur „Goldenen Hochzeit“ zwischen Mechernich und Kommern Mechernich-Weyer/Urfey – Wenn die Concordia Weyer auf dem heimischen Rasenplatz des Sportparks am Weyerstein aufläuft, dann ist Stimmung in der Bude. „Das ist richtig klasse. Bei jedem Heimspiel sind zwischen 50 und 60 Zuschauer mit…

Weiterlesen

„Nur noch geweint vor Freude“

Wilfried Sievernich und seine schwerstbehinderte Tochter Julia wünschen sich so sehr einen Transporter, mit dem sie endlich mal wieder Ausflüge unternehmen können – Nach Berichten über diesen Wunsch hat die beiden eine Welle der Hilfs- und Spendenbereitschaft erreicht Mechernich-Weyer/Kreis Euskirchen – So richtig fassen kann es Wilfried Sievernich noch nicht. Zu groß ist die Welle der Hilfs- und Spendenbereitschaft, die…

Weiterlesen

„Blömche raderdoll“

Weyerer Karnevalisten entdecken sich nach der Corona-Krise neu – Prunkwagen stand bislang nur in der Garage Mechernich-Weyer – Der Karneval in Weyer nimmt wieder Fahrt auf: Bei der Kostümsitzung der Karnevalsgesellschaft „Weyerer Blömche“ von 1971 e.V. am Samstag, 28. Januar, dürfen sich die Besucher ab 19 Uhr auf „Ne kölsche Köbes“, „Ne Schwaadlappe“, das Männerballett Weyer, die „Streetdancer“ Antweiler, „Limitless“,…

Weiterlesen

Ein Transporter für Julia

Papa Wilfried Sievernich würde mit seiner schwerstbehinderten Tochter gerne mal wieder Ausflüge unternehmen, aber dafür fehlt ein fahrbarer Untersatz – Auf der Suche nach einem kleinen Weihnachtswunder   Mechernich-Weyer/Bad Münstereifel – „Glücklich“, steht in seinem WhatsApp-Status. Dazu das sympathische Bild eines lächelnden Wilfried Sievernich. Ein Wunder bei der Lebensgeschichte. Oder gerade deswegen? Der Reihe nach. Wilfried Sievernich ist 57 Jahre…

Weiterlesen

Wellness für den guten Zweck

Verwöhnen lassen und Gutes tun war das Motto der Wellness- und Gesundheitstage des Heilnetz Eifel auf dem Severinshof in Zülpich – Spendenerlös ging an Verein „Anders, na und?!“ aus Mechernich Weyer und Hilfsinitiative „Eifel für Eifel“ aus Nettersheim Mechernich-Weyer – Massagen und Entspannungsreisen, Pilates und Ausdruckstanz, Beratung und Coaching – all das fand beim Wellness- und Gesundheitswochenende auf dem Severinshof…

Weiterlesen

„Jeden mit Respekt behandeln“

Ortsbürgermeister Björn Wassong forderte seine Mit-Weyerer am Volkstrauertag auf: „Arsch huh, Zänk ussenander, den Kampf um die Demokratie darf man nicht den Politikern überlassen“ – Diakon Manfred Lang: „Persönliche Begegnung mit dem jüngsten Bruder der Gefallenen macht mich betroffen“ Mechernich-Weyer – Von zwei gefallenen Brüdern und einer Begegnung mit deren jüngstem Bruder am Grab am selben Morgen berichtete Diakon Manfred…

Weiterlesen

„Lust auf alles, was kommt“

In Weyer wollen 24 Familien zusammen basteln und spielen, aber auch die Kirche für Kinder attraktiver machen – Auftakt mit toller Sankt-Martins-Feier Mechernich-Weyer – Eine tolle kinder- und familiengerechte Sankt-Martins-Andacht feierte ein neuer Familienkreis in Weyer Donnerstagabend vor dem Martinszug in der Pfarrkirche St. Cyriakus. Dazu hatten sich die mittlerweile 24 im Arbeitskreis um Kathrin Schnorrenberg und Eleni Keck vertretenen…

Weiterlesen

Alter Friedhof – neues Kunstwerk

Metallstele mit den Worten „Hoffnung“, „Erinnerung“, „Auferstehung“ und „Dankbarkeit“ auf dem Alten Friedhof in Weyer – Auf Idee von Ortsbürgermeister Björn Wassong im Metallbaubetrieb Müller in Hostel gefertigt Mechernich-Weyer – „Das Abschiednehmen von geliebten Menschen war in den vergangenen Jahren der Pandemie leider nur mit Einschränkungen möglich“, sagt Björn Wassong, Ortsbürgermeister von Weyer. Dies sei einer der Impulse für das…

Weiterlesen