Eine Harley für die Wehr

Der Impuls zu der Aktion kam aus Glehn: 152 PS und 220 km/h schwere „Pan America“ für die bei der Flut „abgesoffene“ Kaller Feuerwehr Kall/Mechernich-Glehn – Die Kaller Feuerwehr hat eine feuerrote, 152 PS starke und 220 Stundenkilometer schnelle Harley-Davidson „Pan America“ geschenkt bekommen. Das fast 35.000 Euro teure Einsatzkrad ist eine Spende der Harley-Davidson-Germany-GmbH, der  deutschen Vertretung des legendären…

Weiterlesen

Die „Gänse“ schnattern noch

Gleichnamiger Damenkegelclub feiert seine Gründung vor 50 Jahren Mechernich – Die „Gänse“ nannte sich selbstironisch ein Kegelclub aus einem Dutzend Damen – meist Ehefrauen von Bundeswehrangehörigen – die sich seit 1972 regelmäßig im Casino der Unteroffiziers- und Offiziersheimgesellschaft an der Friedrich-Wilhelm-Straße zum Kegeln trafen. In diesen Tagen feiern fünf Frauen aus dem harten Kern der Truppe ihr goldenes Klubjubiläum. Nicht…

Weiterlesen

Treffen: Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Gruppe trifft sich am Dienstag, 5. Juli, im Seminarraum des Ambulanten Zentrums Mechernich – Thema: „Diabetes mellitus“ – Vortrag, Austausch, Beratung und Motivation Mechernich – Die Mechernicher Selbsthilfegruppe für Diabetiker trifft sich am Dienstag, 5. Juli, um 18 Uhr wieder im Seminarraum des Ambulanten Zentrums (Stiftsweg 17, 53894 Mechernich). Jeder Diabetiker, Angehörige und Interessierte kann kommen und ist „herzlich eingeladen“….

Weiterlesen

In der Heide wird gebohrt

Bundeswehr-Pioniere legen in den nächsten Wochen vier Löschwasserbrunnen an – Es kann zu Lärmbeeinträchtigungen kommen Mechernich-Schaven/Satzvey – Für den Brandschutz in der Schavener Heide legen Bundeswehrpioniere vier Löschwasserbrunnen an. Die dazu erforderlichen Bohrarbeiten haben bereits begonnen und dauern bis Anfang August. Das teilt Uwe Hirsch, Dipl.- Ing. bei der Öffentlich- rechtlichen Aufsicht für Arbeitssicherheit und technischen Umweltschutz des Landeskommandos NRW…

Weiterlesen

Freizeitkomplex für 20 Millionen

Der aus Mechernich stammende Unternehmer Abidin Irmak plant laut Presseberichten Hotel, Restaurant, Mehrzweckhalle für Hochzeiten und andere Großveranstaltungen sowie eine Kinderspielhalle Mechernich-Firmenich – Auf dem Gelände der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat soll ab 2024 ein Freizeitkomplex mit Hotel, Restaurant, einer Mehrzweckhalle für Veranstaltungen aller Art und einer Kinderspielhalle entstehen. Seine diesbezüglichen Pläne stellte der aus Mechernich stammende Unternehmer Abidin…

Weiterlesen

Kreatives für den DoDo-Treff

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick eröffnete Ideenwerkstatt mit 70 Teilnehmern Mechernich-Firmenich/Obergartzem – Der neue Doppeldorf-Treffpunkt am Kindergarten nimmt Gestalt an. Jetzt organisierte der „DoDo Bürger- und Kulturverein e.V.“ eine Ideensammlung für das neue Dorfgemeinschaftshaus. Das Motto lautete „Dorffest trifft Ideenwerkstatt“. Wie DoDo-Sprecher Hans-Josef Wolf dem Mechernicher „Bürgerbrief“ mitteilt, wurde die Veranstaltung in Kooperation mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des…

Weiterlesen

Musikalische Entdeckungsreisen

Dr. Nicole Besse und Uta Horstmann veranstalten gemeinsam mit dem Kinderschutzbund musikalische Workshops für Kinder im Rahmen des „Mechernicher Ferienspaßes 2022“ Mechernich – Wie an dieser Stelle bereits berichtet, findet die Aktion „Mechernicher Ferienspaß“ nach zweijähriger Corona-Zwangspause wieder statt. In Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Mechernich finden am Mittwoch, 29. Juni, und Freitag, 1. Juli, von 11 bis 13 Uhr musikalische…

Weiterlesen

Treffpunkt für Trauernde

GdG St. Barbara Mechernichbietet am Freitag, 24. Juni, 15 Uhr, wieder Gespräche und Zusammensein mit Menschen in Verlustsituationen Mechernich – Ihre „Trauer-Räume“ öffnet die Gemeinschaft der Gemeinden St. Barbara Mechernich wieder am Freitag, 24. Juni, ab 15 Uhr im Johanneshaus, Kirchplatz 1, für Gespräche und Zusammensein mit Menschen in Verlustsituationen. Die Seelsorgerin Doris Keutgen, Gemeindereferentin in der GdG St. Barbara,…

Weiterlesen