Aktuelles

„Minguet-Quartett“ spielt im GAT

Werke von Haydn, Schumann und die musikalische Bearbeitung eines Gedichtes von Friedrich Rückert – Teil des Bundesförderprojektes „Neustart Kultur“ – Eintritt frei Mechernich -Das nächste Konzert in der Reihe „EifelKlang“ des renommierte „Minguet Quartett“ findet am Mittwoch, 25. Januar, statt. Diesmal um 19.30 Uhr in der Aula des Mechernicher Gymnasium Am Turmhof (GAT) – zusammen mit dem ebenso weltweit bekannten…

Weiterlesen

Ein Kunstwerk mit 24 Türchen

Schulgemeinschaft des Gymnasiums am Turmhof bastelte einen Adventskalender für den Mechernicher Barbarahof Mechernich – Eine wahrlich großartige Überraschung bescherte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Am Turmhof (GAT) den Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern des Barbarahofs zum Adventsbeginn mit einem überdimensionalen, selbst gestalteten Adventskalender. Im Vorfeld hatten Schüler, Kollegen und Eltern des GAT zu Hause und in der Schule mit großem Engagement Türchen…

Weiterlesen

Krone-Schmalz in Mechernich

Thema am Gymnasium am Turmhof ist am 25. September Putins Krieg – Es moderiert die aus Kommern stammende Journalistin und Autorin Dr. Ursula Weidenfeld Mechernich – „Als hätte Russland-Kennerin Gabriele Krone-Schmalz es geahnt, beschrieb sie bereits 2017 in ihrem Buch »Eiszeit – Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist« Hintergründe dafür, was in Gestalt des Krieges in…

Weiterlesen

Familiengeheimnis aus dunkler Zeit

Die Autorin Jennifer Teege, Enkelin von KZ-Kommandant und SS-Hauptsturmführer Amon Göth („Schindlers Liste“), las in der Aula des Mechernicher Schulzentrums – Wie ein gehütetes Geheimnis wieder ans Licht kam – Aufarbeitung, Depressionen und Selbstbestimmung als große Themen – Gesprächsrunde und Signierstunde im Gymnasium Am Turmhof – Einnahmen sollen für neue Stolpersteine in Kommern gestiftet werden Mechernich – Die Autorin Jennifer…

Weiterlesen

Digitalisierung am GAT schreitet voran

Tablets für alle Achtklässler: Selbst die Ranzen sind leichter geworden – Bessere Vorbereitung auf den Berufsalltag Mechernich – Begeistert von den neuen Möglichkeiten des Lernens, die die Digitalisierung mit sich bringt, sind Schüler und Lehrer am städtischen Mechernicher Gymnasium am Turmhof. Das berichtet der für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Lehrer Bernhard Karst. Seit einem Jahr zähle die Arbeit mit…

Weiterlesen

Herz und Ohren für die Leiden geöffnet

Mechernicher gedenken im Pogrom-Rundgang den Opfern des Nationalsozialismus – Stationen für die rund 100 Teilnehmer waren Gymnasium Am Turmhof, Gesamtschule und Dietrich-Bonhoeffer-Haus Von Cedric Arndt Mechernich – Es waren Stunden, die 33.000 Menschen das Leben kosten sollten. Nach der Eroberung der Ukraine folgten Einsatzgruppen der SS hinter der kämpfenden Front, um systematisch all jene Menschen zu ermorden, die nicht den…

Weiterlesen

Von kostbaren Stunden

Jürgen Wiebicke macht das Leiden einer Kriegsgeneration nachvollziehbar und erzählt bei der Lit.Eifel von seiner Mutter und ihrer Verwandlung, der Wucht der NS-Zeit und dem Herausbrechen der Wahrheiten vor dem herannahenden Tod Mechernich – Die bewusst gesetzte Stille hinter den Sätzen lässt die Inhalte sacken, tief und tiefer unter die Haut gehen. „Sieben-Heringe“-Autor und WDR-5-Moderator Jürgen Wiebicke gelingt es, mit…

Weiterlesen

200.000 Euro für Mechernichs Schulen

Unterstützung zur Behebung Corona-bedingter Lerndefizite Mechernich – Die kommunalen Schulträger und sogenannte Ersatzschulträger im Kreis Euskirchen bekommen vom Land NRW exakt 1.961.664 Euro aus dem Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen 2021/2022“. Das teilten die Landtagsabgeordneten Klaus Voussem und Dr. Ralf Nolten der Presse mit. Mechernicher Schulen bekommen aus dem Fördertopf immerhin 197.114 Euro. „Das Geld ermöglicht vor Ort individuelle Förderangebote, damit…

Weiterlesen