Golbacher Urgestein

Helmut Jonas wohnt bis heute in seinem Geburtshaus – Der ehemalige Schulrektor ist Chronist, Radsportler und ein echter Weltenbummler: „Hier wird Dorfgemeinschaft echt gelebt“ Von Reiner Züll Kall-Golbach – Er ist ein echtes Golbacher Urgestein und einer der wenigen Mitbürger, die auch in dem 580-Seelen-Ort geboren sind. Noch heute wohnt Helmut Jonas in seinem Elternhaus in der Marienstraße in Golbach,…

Weiterlesen

Engagiert und hilfsbereit

Manfred Frontzek leitet in Wahlen Tambourcorps und jahrelang auch die Feuerwehr – Ein Dorf vermisst seine Kirche – Spielmannszug beim Frühschoppen gegründet – Lebendiges Vereinsleben Von Reiner Züll Kall-Wahlen – Als zackiger „Küshannes“ (Stabführer) des Spielmannszuges Wahlen ist Manfred Frontzek über die Grenzen der Gemeinde Kall bekannt. Zudem hatte er jahrelang als Löschgruppenführer das Kommando über die Feuerwehr im 460-Seelen-Ort…

Weiterlesen

Entdeckungsreise durch die Zeit

Für den Heimatforscher Felizius Poth gibt es in und rund um Urft viel zu sehen Von Steffi Tucholke Kall-Uft – Etwa 15 Jahre ist es her, dass Felizius Poth im Wald bei Urft spazieren ging und einen alten Grenzstein mit einem Wappen darauf fand. Er wollte mehr darüber herausfinden, doch das war gar nicht so einfach. Schließlich landete er beim…

Weiterlesen

„Man hilft sich gegenseitig“

In Sötenich ist das Bürgerhaus Dreh- und Angelpunkt für Veranstaltungen – und einer der Lieblingsorte des Bürgervereinsvorsitzenden Heinz Esser Von Thomas Schmitz Kall-Sötenich – Das Leben von Heinz Esser war eine Baustelle – zumindest im übertragenen Sinne. Das Haus in der Straße Auf der Höll, in dem er mit seiner Frau lebt, wurde zum Zeitpunkt des Besuchs für das Sonderheft…

Weiterlesen

Ein Brunnen zum Plaudern

Elisabeth Servaty war als Besitzerin des Gemischtwarenladens in Rinnen 45 Jahre lang erste Anlaufstelle für Neuigkeiten aus dem Ort Von Steffi Tucholke Kall-Rinnen – „Na, was gibt’s Neues?“ Diese Frage bekommt Elisabeth Servaty immer zu hören, wenn sie Freunde und Bekannte trifft. 45 Jahre lang war sie als Betreiberin des einzigen Gemischtwarenladens in Rinnen auch die dörfliche Nachrichtenzentrale. Im Geschäft…

Weiterlesen

„Sistig, Nabel der Welt…“

Als junger Mensch strebte Dorfschmied Stefan Pütz in die weite Welt – An Ehefrau Karins Seite wurde er ruhiger und sesshaft im Dorf seiner Kindheit Von Manfred Lang Kall-Sistig – Als junger Mensch zog es ihn in die große weite Welt, heute hängt „Trenge Steff“, wie Dorfschmied Stefan Pütz in Sistig genannt wird, wie eine Klette an seinem Geburts- und…

Weiterlesen

Der Kirchenhüter…

Hermann-Josef Olligschläger machte Beamtenkarriere zwischen Amt Kall und Bundesregierung, was für ihn aber zählt ist das: „Ne Dotteler Jong jebleve!“ Von Manfred Lang Kall-Dottel – Er kennt sich mit Geld aus und war Experte in Haushaltsfragen. Amt Kall, Kreisverwaltung, erst Schleiden, dann Euskirchen, Wechsel nach Bonn, Bundesinnenministerium und schließlich Umweltministerium waren Stationen einer ansehnlichen Eifeler Beamtenkarriere, die Hermann-Josef Olligschläger Zeit…

Weiterlesen

Im Vereinsleben aktiv

Dr. Arno Lehmkühler ist Vorsitzender der „Keldenicher Dorfgemeinschaft 2017 e.V.“ – Bestreben um den Erhalt von Gaststätte und Saal – Herzstück des Ortes – Ein Ortsporträt aus dem Mitte 2020 erschienen WochenSpiegel-Sonderheft „50 Jahre Kall“ VON REINER ZÜLL Kall-Keldenich – Die Lebendigkeit von Keldenich zu erhalten ist das Bestreben von Dr. Arno Lehmkühler. Er ist seit vier Jahren Vorsitzender der…

Weiterlesen