Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress

Eifel

Stadt Mechernich

Aktivitäten zwischen den Jahren

Wandern, Musik, Eisbahn und ganz viel Kultur – Wer in Mechernich und Umgebung rund um Silvester noch eine Freizeitgestaltung sucht, erhält in dieser Auflistung zahlreiche Tipps und Ideen Kreis Euskirchen/Mechernich – Über Silvester und Neujahr bleibt so mancher vielleicht gerne zuhause. Doch auch für diejenigen, die zwischen den Jahren etwas erleben wollen, ist in der Region einiges geboten. Am Sonntag,…

Weiterlesen
Stadt Mechernich

„Es sollen nur Sektkorken knallen“

NABU bittet darum, auf Böller und Raketen zu verzichten –Feuerwerk schadet Tieren und Natur massiv Kreis Euskirchen/Mechernich – Für viele ist Feuerwerk ein fester Bestandteil des Silvesterfestes. Dabei sind die Auswirkungen der „paar Kracher“ weitaus gravierender, als man sich vorstellen mag. Es sollte mittlerweile jedem bekannt sein, dass viele Menschen rund um Silvester mit Verletzungen durch Feuerwerkskörper in der Notaufnahme…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

 Reiseführer mit „Hau ab“-Garantie

„Um diese Orte in der Eifel sollte man einen Bogen machen“,  meint Ralf Kramp zu seinem neuesten Buch Mechernich/Hillesheim – Alle Dörfer in der Eifel mindestens einmal zu besuchen, sei einmal sein Lebensziel gewesen, erklärte der Kriminalschriftsteller Ralf Kramp während einer Pressekonferenz im Euskirchener Café Kramer. Dort stellte der Autor mit zeitweiligem Wohnsitz in Glehn und familiären Wurzeln in Mechernich…

Weiterlesen
AllgemeinStadt MechernichVR-Bank Nordeifel

Fenster in die Vergangenheit

Bronsfelder Dorfchronik aus 100 Jahre alter Bildersammlung entstanden – Druck des knapp 300 Seiten starken Buches wurde mit Spende der VR-Bank Nordeifel eG ermöglicht Bronsfeld – „Die Fotos sind ein schönes Stück Zeitgeschichte“, fasst Artur Stoff zusammen, was das „Buch zur Dorfgeschichte“, welches er zusammen mit Frajo Erben-Floeth zur 700-Jahr-Feier in Bronsfeld gestaltet hat, für ihn bedeutet. Was zunächst „nur“…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Fluchten über die grüne Grenze

Berühmte Regionalhistoriker Hans-Dieter Arntz legt sein 16. Buch über das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte vor – Damals wollten die Menschen nicht nach Deutschland rein, sondern um Himmels willen nichts als raus Kreis Euskirchen/Eifel – Der seit den siebziger Jahren immer wieder über den Zweiten Weltkrieg, das Naziregime und die Judenverfolgung publizierende Regionalhistoriker Hans-Dieter Arntz hat im Bonner Kid Verlag ein…

Weiterlesen
AllgemeinRotes Kreuz im Kreis EuskirchenSportwelt SchäferStadt Mechernich

Mit solider Grundlage in die Zukunft

„Eifel Summit“ der „Dienstleistungsgenossenschaft Eifel DLG eG“ fand in Gemünd statt – Viele Firmen und Institutionen vertreten – Austausch und Vorträge boten neue Perspektiven auf den ländlichen Arbeitsmarkt von morgen Schleiden-Gemünd/Eifel – Zeiten des Wandels sind angebrochen. Spürbar ist dies in den verschiedensten Bereichen. Es herrscht Krieg in Europa, die Wirtschaft wird schwächer, die Preise höher und dazu steht auch…

Weiterlesen
Stadt Mechernich

Schwere Gewitterlage

Für Donnerstag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor schauerartigen und gewittrig durchsetzten Starkregenfällen, die von Südwesten her ins Land ziehen – Mechernicher Verwaltung verweist auf die NINA Warn-App, das Online-Angebot des DWD und die städtische Infoseite zum Verhalten bei Unwettern Mechernich – Die Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) klingen bedrohlich. „Am Donnerstagmorgen und -vormittag ziehen von Südwesten her gebietsweise schauerartig…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Mechernicher Wanderweg auf Platz zwei

EifelSpur „Soweit das Auge reicht“ führt vom Bergbaumuseum bis zum Kallmuther Berg – Noch mehr Wandererstimmen bekam nur noch die Spur „Toskana der Eifel“ durch das Lampertstal in der Gemeinde Blankenheim – Befragte mit dem Wanderwegenetz der Nordeifel hochzufrieden Mechernich/Eifel – Platz zwei im Wettbewerb „Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel“ hat die Mechernicher EifelSpur „Soweit das Auge reicht“…

Weiterlesen