„Sistig, Nabel der Welt…“

Als junger Mensch strebte Dorfschmied Stefan Pütz in die weite Welt – An Ehefrau Karins Seite wurde er ruhiger und sesshaft im Dorf seiner Kindheit Von Manfred Lang Kall-Sistig – Als junger Mensch zog es ihn in die große weite Welt, heute hängt „Trenge Steff“, wie Dorfschmied Stefan Pütz in Sistig genannt wird, wie eine Klette an seinem Geburts- und…

Weiterlesen

Wieder Messe in Sistig

Präsenz-Gottesdienste werden auf Eigenverantwortung der einzelnen Gemeinden in der GdG Steinfeld in einigen Kirchen wieder gefeiert Kall-Steinfeld. „Ab wann werden Präsenz-Gottesdienste wieder gefeiert?“, lautet die Frage vieler Christen im noch anhaltenden Lockdown. Die Antwort ist schwierig. Einige Verantwortliche in der GdG Steinfeld tendieren dahin, dass unter strengen Auflagen Präsenz-Gottesdienste wieder gefeiert werden sollen, das sind die Gemeinden Zingsheim, Sistig, Marmagen und…

Weiterlesen

Neuer Spielplatz für Sistiger Kinder

Bisheriges Außengelände des Familienzentrums war zu klein – Bis Ende Januar müssen sich die „Pänz“ aber noch gedulden – Örtliche Unternehmen halfen mit Spenden Kall-Sistig – Die Vorfreude ist groß. Ein wenig Geduld müssen die Kinder aus dem Familienzentrum Sistig aber noch aufbringen. Die ersten Spielgeräte befinden sich zwar schon auf ihrem neuen Spielplatz. Aber betreten dürfen sie ihn noch…

Weiterlesen

Gedenktafel für Johann-Wilhelm Pütz

Der Sistiger Altbürgermeister, der 33 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde leitete, wurde vor 145 Jahren geboren Kall-Sistig – Die Enkelkinder des Sistiger Altbürgermeisters Johann-Wilhelm Pütz haben in dessen Gedenken eine Gedenktafel am früheren Wohnhaus im Dorf angebracht. Pütz wurde im November 1875, also vor 145 Jahren, geboren. In den Jahren 1923 bis 1956 war er Bürgermeister in der damals…

Weiterlesen

Vier Kaller Dörfer prämiert

Die Gemeinschaft Sistig/Frohnrath/Steinfelderheistert erhielt beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Silberurkunde – Bronze für Scheven Kall – Gleich vier Dörfer der Gemeinde Kall waren beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene erfolgreich. Der Dreierpack Sistig/Frohnrath/Steinfelderheistert wurde mit Silber und einer Prämie in Höhe von 600 Euro ausgezeichnet, Scheven erhielt die Urkunde in Bronze und eine Prämie in Höhe…

Weiterlesen

Der Klapperstorch in Sistig

Eine Schar Weißstörche machte Halt auf einer Wiese zwischen Sistig und Wollenberg – Steigt die Geburtenrate in der Eifel? Kall-Sistig – Wenn die Mär vom Klapperstorch stimmt, dürfte die Geburtenrate in Sistig am letzten Augustabend rapide angestiegen sein und der demografische Wandel keinerlei Probleme mehr bereiten. Denn eine Schar von Weißstörchen, gemeinhin auch als Klapperstorch bekannt, machte am frühen Abend…

Weiterlesen

„Man kann in Dörfern alt werden“

Kommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ besichtigte Scheven und Sistig mitsamt der zugehörigen Nachbardörfer – Preisverleihung im September Kall-Scheven/Sistig – Gleich zwei Kaller Dorf-Trios machen bei der aktuellen Ausgabe des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene mit. Zum einen Scheven, Dottel und Wallenthal, zum anderen Sistig, Frohnrath und Steinfelderheistert. Beim Besuch der von Heike Schmitz geleiteten Kommission konzentrierten…

Weiterlesen

„Viele bleiben auf dem Land“

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach besuchte die Gemeinde Kall und brachte zwei Förderbescheide mit – Keldenicher Dorfgemeinschaft stellte Konzept vor Kall-Keldenich – Eines ist wohl gesetzt: Wenn Landesministerin Ina Scharrenbach im Rahmen ihrer „Heimat-Tour NRW“ nach Kall kommt, ist es heiß. Das war vor zwei Jahren so, als die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung in der Gaststätte Gier zu Gast…

Weiterlesen