Erstes Sport-Abi seit 20 Jahren

Vier Schüler des Hermann-Josef-Kollegs sind Vorreiter im Kreis Euskirchen – In den Mathematik-Abiturprüfungen ist erstmals die Nutzung von iPads erlaubt Kall-Steinfeld – Im Hermann-Josef-Kolleg in Steinfeld gibt es zwei Premieren bei den Abiturprüfungen. Im aktuellen Schuljahr haben zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder Schüler im Fach Sport das Abitur machen dürfen. Und im Fach Mathe durfte erstmals das iPad…

Weiterlesen

Sportangebot am HJK wird verbessert

Auf dem Klostergelände entstehen eine Sprintbahn und ein Rasenspielfeld für das Steinfelder Gymnasium – Fertigstellung vor dem Herbst geplant Kall-Steinfeld – Große Freude herrscht im Hermann-Josef-Kolleg: Die Bauarbeiten an den neuen Sportanlagen innerhalb des Klostergeländes in Steinfeld haben begonnen. Noch vor den Herbstferien, so der Plan, sollen der neue Sportplatz und der Leichtathletikbereich eröffnet werden. Der Bedarf war groß, wie…

Weiterlesen

Wie funktioniert Waldorfschule?

Fünfteiliger Kursblock der Freien Veytalschule ab Dienstag, 1. Juni, 19 bis 21 Uhr – Anmeldung erforderlich Mechernich-Satzvey – Die Waldorf Nordeifel Freie Veytalschule Satzvey veranstaltet ab Dienstag, 1. Juni, an fünf aufeinanderfolgenden Dienstagen jeweils von 19 bis 21 Uhr einen Kursblock für alle an der Waldorfpädagogik Interessierten. Darin wird Kursleiterin Ulrike Danke, Waldorfklassenlehrerin im Ruhestand, einen Überblick über Methoden und…

Weiterlesen

Gemeinsame Geldautomaten

VR-Bank Nordeifel und Kreissparkasse Euskirchen vereinbaren Synergieeffekte im Interesse der Eifelbevölkerung Marmagen/Dahlem – Kreissparkasse Euskirchen (KSK) und VR-Bank Nordeifel betrieben bislang eigene Geldautomaten in Marmagen, Schmidtheim, Dahlem und Nettersheim. Im Interesse der Menschen in der Eifel haben sich beide regionale Kreditinstitute darauf verständigt, künftig in diesen Orten Geldautomaten gemeinsam für beide Kundenstämme anzubieten. Die Vorstandsvorsitzenden von VR-Bank und KSK, Mark…

Weiterlesen

Ein „Apostel ohne Grenzen“

Seligsprechung des Salvatorianer-Gründers Pater Franziskus Jordan am Samstagmorgen in Rom Rom/Steinfeld – Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan, Gründer der Gesellschaft des Göttlichen Heilandes und der Kongregation der Schwestern des Göttlichen Heilandes, ist am Samstagmorgen in Rom von Kardinalvikar Angelo De Donatis, Vertreter von Papst Franziskus, seliggesprochen worden. Als um 11.21 Uhr das Porträt des Seligen enthüllt wurde, brandete Applaus…

Weiterlesen

Aktives Wolfsmanagement erforderlich

Nabu ruft für Freitag, 30. April, den Tag des Wolfes aus – Tierhalter sind laut Rheinischem Landwirtschafts-Verband in Sorge wegen Rissereignissen im südlichen Rheinland Rheinland/Mechernich – Für Freitag, 30. April, hat der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) den Tag des Wolfes ausgerufen. „Die Rückkehr des Wolfes wird vor allem von Naturschutzorganisationen als Erfolg des Artenschutzes gefeiert – leider stets unter Verharmlosung der…

Weiterlesen

Mehr Raum für die Gemeinschaft

Land fördert Bau eines Dorfgemeinschaftshauses in Bergheim mit 250.000 Euro – Mechernich stellt Haushaltsmittel in Höhe von 130.000 Euro und städtisches Grundstück zur Verfügung – Standort am AWO-Kindergarten – Regelmäßiger Gesprächskreis während der Bauphase Mechernich-Bergheim – Die Bergheimer bekommen ein Dorfgemeinschaftshaus. Das Bauvorhaben wurde am Dienstagabend im Mechernicher Planungsausschuss vorgestellt. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Maßnahme mit 250.000 Euro aus…

Weiterlesen

Keine Maifeier am Georgspütz

Nach steigenden Inzidenzwerten und Masseninfektion bei Blankenheimer Gottesdienst sagt Pfarrer Erik Pühringer das vorgesehene Georgsfest in Kallmuth ab Mechernich-Kallmuth – Der Musikverein Kallmuth war schon einen Tag zuvor abgesprungen, Mitstreiter aus dem Sachausschuss Sankt-Georgsritt des Pfarreirates rieten ebenfalls zum Verzicht. Am gestrigen Dienstag sagte Pfarrer Erik Pühringer die geplanten Feierlichkeiten am 1. Mai am Georgspütz ab. Er hätte dort am…

Weiterlesen