Maiherzen für Mechernich und Kommern

Zweimal 25 kunstvolle Frühlings-Symbole aus Pappmaschee in den beiden größten Orten der Stadt aufgehängt, die dieses Jahre Goldene Hochzeit feiern – „Mechernich aktiv“-Sprecherin Margret Eich: „Erinnerung an 50 Jahre Kommunale Neugliederung“ Mechernich/Kommern – Frauen und Männer des Gewerbevereins „Mechernich aktiv“ haben Maiherzen gebastelt. Sie sollen gut im Straßenbild erkennbar im Laufe des 30. April aufgehängt werden und ab Sonntag Mai…

Weiterlesen

Seit 50 Jahren zusammen

Goldene Hochzeit 2022: Der letzte Akt der Kommunalen Neugliederung machte 1972 aus den Gemeinden Kommern und Mechernich schlussendlich die neue moderne Kommune, die 1975 ihre Stadtrechte verliehen bekam und 2022 ein weiteres Stadtfest feiern will Mechernich – Zwei kommunale Neugliederungen machten 1969 und 1972 aus über 20 einst selbständigen Gemeinden eine Stadt. 1969 wurden in einem ersten Schritt die Großgemeinden…

Weiterlesen

Schäden im früheren „Golddorf“

Hochwasser veränderte Schützendorf und seine Menschen – Hannelore Ackermann baute ihren neuen Lieblingsort selbst – Ein Ortsportrait anlässlich des Doppeljubiläums 50 Jahre Kommunale Neugliederung/ Zehn Jahre neues Rathaus Mechernich-Schützendorf – Eigentlich hätte sie den Dorfanger unterhalb der St.-Michael-Kapelle als ihren persönlichen Lieblingsort nennen wollen oder den „Pool“, ein dörfliches Naherholungsterrain mit Teich und Grillhütte, an dem sich früher die Schützendorfer…

Weiterlesen

Erdbeben spaltete den Kirchturm

Werner Möseler führte Bürgerbrief-Reporterin zu einem der meistfotografierten Motive in Schaven Mechernich-Schaven – Eines der meistfotografierten Motive in Schaven ist die römisch-katholische Kirche „St. Agatha“. Deren Westturm ist einer der ältesten noch erhaltenen Bauteile im Ort und stammt aus dem 12. Jahrhundert. Werner Möseler ist in dem kleinen heimeligen Ort geboren. Er kennt Schaven wie seine Westentasche. Die Kirche ist…

Weiterlesen

Religion und Brauereiwesen

Ortsportrait Lückerath erschien anlässlich des 50. Jahrestages der Kommunalen Neugliederung in Mechernich – Kinderkirmes, Schulfest, Traktortreffen, Klappern, Martinszug und eine Turnhalle als Dorfgemeinschaftshaus Mechernich-Lückerath – „Auf der einen Seite befindet sich die wuchtige unter Denkmalschutz stehende Backsteinfassade, etwas oberhalb das eher zierlich wirkende, schlanke weiße Gebäude mit einem Turm. Nicht nur äußerlich, sondern auch nach der Zweckbestimmung scheinen die ehemalige…

Weiterlesen

Reise in die jüngere Vergangenheit

Kleiner Festakt zum Doppeljubiläum „50 Jahre erste kommunale Neugliederung“ und „Zehn Jahre Rathaus“ in Mechernich – Ausstellung begleitete Feierlichkeiten Mechernich – Die Ehrengäste hatten Spaß, die amtierende Stadtspitze sowieso und die Gäste auch. Beim Festakt zum 50. Jubiläum der ersten kommunalen Neugliederung der Stadt Mechernich herrschte eine gelöste Stimmung. Die ehemaligen Bürgermeister Heinz Kehmeier und Peter Wassong scherzten mit dem…

Weiterlesen

Alle sind eingeladen mitzufeiern

Großes Rathausfest am Samstag, 25. Mai, ab 13 Uhr – Oldtimerausstellung, Führungen durch das Verwaltungsgebäude und Informationsstände – DJ legt Platten aus den 1960er- und 70er Jahre auf Mechernich – Hinter die Kulissen des Rathauses schauen kann man am Samstag, 25. Mai, ab 13 Uhr. Die Stadt feiert gleich zwei Feste, denn sie hat doppelten Grund zum Freuen und Feiern….

Weiterlesen

Zusammen, was zusammengehört

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick beim Jahresempfang 2019: „Keine tausend Schritte auseinander, aber über Jahrhunderte an den Rand der Kreise Euskirchen und Schleiden gedrängt – Mit der Kommunalen Neugliederung vor 50 Jahren kamen Kommern und Mechernich endlich zusammen“ – Picke-packe-volle Aula, tolle Musik mit dem Aditya-Duo und eine kurzweilige Plauderrunde mit den Zeitzeugen Dr. Karl-Heinz Decker, Heinz Kehmeier, Peter Wassong und…

Weiterlesen