Aktuelles

„Zusammen, was zusammengehört“

Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick äußerte sich für ein Magazin zur „Kommunalehe“ von Kommern und Mechernich vor einem halben Jahrhundert zum Motto der heutigen Stadt, „Wir in Mechernich“ Mechernich – Zum Stadtjubiläum/Brunnenfest im August zur 50. Wiederkehr des Jahrestages der Kommunalen Neugliederung 1972, die aus den zuvor 1969 gebildeten Großgemeinden Feytal (Kommern) und Mechernich eine Stadt machte, führte der Redakteur…

Weiterlesen

Goldhochzeit in Mechernich und Kommern

Mechernich – Wenn zwei Goldene Hochzeit feiern, dann können sie es krachen lassen: Zwei Tage lang feiern Mechernich (14. August) und Kommern (13. August) ihre Verschmelzung während der Zweiten Kommunalen Neugliederung 1972, also vor 50 Jahren, zur heutigen Stadt Mechernich, der zweitgrößten und zentral im Kreisgebiet gelegenen Wohn-, Schul-, Gesundheits- und Einkaufsstadt. Mechernich und Kommern feiern gemeinsam mit allen 44…

Weiterlesen

Eheglück durch Schnapsidee

Dieter und Renate Zausch feierten Goldhochzeit in Kall – Bei der Silvesterfeier in der Kumpelranch hatte der beschwipste Reservist der jungen Dame, die er überhaupt nicht kannte, einen Heiratsantrag gemacht – Fünf Wochen später ein Ehepaar Kall – Zögerlich ist der heute 72-jährige Dieter Zausch in seinem Leben nie gewesen. Das Paradebeispiel dafür lieferte der gelernte Elektrotechniker bereits vor 50…

Weiterlesen

Überraschung zur Goldhochzeit

Herbert und Christel Aschke waren vor zehn Jahren Tollitäten der Kaller „Löstige Bröder“ – Auch das Kinderprinzenpaar von damals kam zum Jubiläum – Im Wohnzimmer wurde es eng Kall – Im Wohnzimmer des Kaller Ehepaares Herbert und Christel Aschke in Kall wurde es einen Tag nach Weihnachten ziemlich eng. Als sich dann noch die Delegation der „Löstige Bröder“ mit Mini-Prinzengarde,…

Weiterlesen

Drei Goldhochzeiten an einem Tag

Die Eheleute Dederichs, Wawer und Backes sowie der damalige Standesbeamte Ernst Schneiders erinnern sich – Jubeltag war bereits am 21. August Kall – Die Stimmung ist ausgelassen: Bei einem Gläschen Sekt erzählen sich die sieben Herrschaften im Wohnzimmer von Margareta und Hans-Peter Dederichs in Kall eine Anekdote nach der anderen. Von Standesbeamten etwa, die damals bei Vermählungen vom Brautpaar ein…

Weiterlesen