„Kinderritterfest“ auf Burg Satzvey

28. und 29. Mai werden Kinder zu Rittern auf der Burg – „Mittelalter zum Anfassen und Erleben“ – Markt, Musik, Gaukelei und vieles mehr zum Mitmachen

Mechernich-Satzvey – „Kettenhemden tragen, an der Rittertafel herzhaft schmausen oder den ritterlichen Parcours erfolgreich bestehen“ – auf Burg Satzvey (An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey) werden laut der „Patricia Gräfin Beissel GmbH“ am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Mai, jeweils von 12 Uhr bis 19 Uhr, viele Kinderträume wahr.

An zwei Tagen könnten Kinder in die aufregende Epoche des Mittelalters eintauchen und selbst zu Rittern, Burgfräulein oder Knappen werden. Dazu werde das weitläufige Gelände rund um die idyllische Wasserburg in „eine Welt längst vergangener Zeiten“ verwandelt.

Am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Mai, findet das Kinderritterfest auf Burg Satzvey statt: Dann könnten sich die kleinsten Gäste besonders über ein buntes und abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen in einer „Welt längst vergangener Zeiten“ freuen. Foto: Mike Göhre/Der Fotoschmied/pp/Agentur ProfiPress

Programm aus früheren Zeiten

Edelsteinsieben, Geschicklichkeitsspiele, Weben, Filzen, Schnitzen, Drechseln und eine große Schnitzeljagd seien nur einige der zahlreichen Angebote. So gehöre auch dazu, in schwerer Ritterrüstung oder edlen Gewändern zu schreiten. Auch auf dem großen Mittelalter- und Handwerkermarkt würden zahlreiche Händler ihre Waren anbieten: Beispielsweise Räucherwerk, Schmuck, Felle, Gewänder, Speisen und Getränke.

„Bei einem Spaziergang über das angrenzende Ritterlager kann man so manche Rittersleut‘ entdecken, die hier ihr zünftiges Lager nach althergebrachter Art aufgeschlagen haben“, ließen die Veranstalter verlauten. Gut gelaunte Spielleute tummelten sich außerdem auf dem weitläufigen Burggelände: „Mit Leier, Sackpfeifen und allerlei anderen Instrumenten sorgen sie für »Gaukeley« und »Kurzweyl«“, so die Veranstalter weiter.

Der Eintritt ist für Kinder unter vier Jahren frei, für ältere Kinder (4 bis 14 Jahre), Jugendliche, Schüler und Studenten würden im Vorverkauf (VVK) 8 Euro und an der Tageskasse (TK) 10 Euro berechnet. Erwachsene müssen im VVK 10 Euro und an der TK 12 Euro bezahlen, eine Familienkarte (zwei Erwachsene, zwei Kinder (4 bis 12 Jahre)) kostet im VVK 28 Euro, als TK 34 Euro.

Zum Kartenvorverkauf kann man unter https://www.rheinruhrticket.de/rrt/ajax.aspx/shop/b7849a1c-ec99-4a38-8186-51c66de2ab3f.html gelangen. Weitere Informationen gibt´s unter www.burgsatzvey.de.

pp/Agentur ProfiPress