Aktuelles

Lesung Tamina Kallert

WDR-Globetrotterin in Ralf Kramps „Sherlock Holmes“ zu Gast am Donnerstag, 10.März, 19.30 Uhr – Vorher Signierstunde

Mechernich/Hillesheim – Im Hillesheimer „Kriminalhaus“ des aus Mechernich stammenden Karikaturisten, Kabarettisten, Autors und Verlegers Ralf Kramp liest am Donnerstag, 10. März, um 19.30 Uhr die fernsehbekannte Moderatorin und Autorin Tamina Kallert („Wunderschön“) aus ihrem Buch „Und dann kommt das Meer in Sicht…“

Tamina Kallert kommt Donnerstag in die Eifel. Foto: Annika Fusswinkel/WDR/Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Vorab findet ab 16 Uhr eine Signierstunde im „Café Sherlock“ statt. Für die eigentliche Lesung unter den dann gültigen Corona-Bedingungen beträgt der Eintritt 18 Euro. Karten unter Tel. (0 65 93) 80 94 33 oder info@lesezeichen-hillesheim.de

Ralf und Monika Kramp schreiben in der Pressemitteilung zur Lesung: „Auf ihre typisch herzliche, emotionale und direkte Art erzählt Tamina Kallert unterhaltsame Geschichten über das Reisen, berichtet von herzerwärmenden und auch skurrilen Begegnungen mit Menschen, von Naturerfahrungen und Eigenheiten verschiedener Landstriche, denn trotz Stillstand im Leben können wir immer wieder aufbrechen ins Neue.“

pp/Agentur ProfiPress