Aktuelles

Wird Karneval „mau“?

Karnevalisten halten die Fahne hoch und würden gerne feiern –  Planungslage aber stark von Unsicherheit geprägt – Aktuell wären 2.500 Menschen beim Zug mit „3Gs“ erlaubt – Niemand weiß, wie sich Inzidenzen und Corona-Vorgaben in der der fünften Jahreszeit konkret entwickeln – Vor allem Sitzungen brauchen immer Vorlaufzeit – Kurzfristig abzusagende Veranstaltungen können Vereine in finanzielle Nöte bringen Mechernich –…

Weiterlesen

Damokles-Schwert über Karnevalisten

Runder Tisch der Karnevalisten glich eher einem Corona-Krisentreffen – Karnevalsumzüge und Sitzungen in der klassischen Form wird es nicht geben – Vereine machen sich Sorgen um Kosten, auf denen sie vielleicht sitzen bleiben Mechernich – Geselliges Schunkeln und Singen ist der Inbegriff für die pure Lebensfreude im rheinischen Karneval. Doch mit steigenden Corona-Fallzahlen sind für Karnevalisten und Jecken schwere und…

Weiterlesen

Mehr Aufmerksamkeit erwünscht

Karnevalsvereine diskutierten mit der Verwaltung über neue Entwicklungen beim Sessionsempfang der Stadt Mechernich Mechernich – Die Tische waren nach wie vor im Karree zusammengestellt und die Resonanz war ähnlich groß wie im Vorjahr 2018, als die Stadtverwaltung Mechernich erstmals alle Karnevalsvereine an einen „Runden Tisch“ rief, um gemeinsam über eine Novellierung diverser gemeinsamer Karnevalsveranstaltungen nachzudenken. Auf den Prüfstand gestellt wurden…

Weiterlesen

Außenorte auf der Bühne willkommen

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs Rathaus Mechernich – Die Stadtverwaltung Mechernich hatte alle Karnevalsvereine an einen Tisch gerufen, um über den jährlichen Tollitätenempfang im November und den Sturm aufs Rathaus an Weiberfastnacht zu beraten. Insbesondere ging es um die Frage, wie man beide Veranstaltungen novellieren und attraktiver machen könnte. Kämmerer Ralf Claßen, Manuela Holtmeier, die…

Weiterlesen