Wird Karneval „mau“?

Karnevalisten halten die Fahne hoch und würden gerne feiern –  Planungslage aber stark von Unsicherheit geprägt – Aktuell wären 2.500 Menschen beim Zug mit „3Gs“ erlaubt – Niemand weiß, wie sich Inzidenzen und Corona-Vorgaben in der der fünften Jahreszeit konkret entwickeln – Vor allem Sitzungen brauchen immer Vorlaufzeit – Kurzfristig abzusagende Veranstaltungen können Vereine in finanzielle Nöte bringen Mechernich –…

Weiterlesen

Kirmes in Bergbuir

Reichlich Programm von 18. bis 20. September – Kirmesknochen ausgraben, Kirmesball, „Hahneköppen“ und mehr – Jugendhalle ohne Maskenpflicht, allerdings muss Drei-G-Regel erfüllt sein Mechernich-Bergbuir – Der Vereinsbund „De Hommele“ hat gute Neuigkeiten. „Die Kirmes kann endlich wieder stattfinden“, vermeldet Andrea Kratz: „Los geht es am Samstag, 18. September, ab 18.30 Uhr.“ Dann wird die Kirmes „herausgeholt“, wie man das nennt….

Weiterlesen

Mitreißender Blues nonstop

Dorfgemeinschaft holt wieder die „Bluesbreakers“ aus Holland nach Lorbach – Das Konzert steigt am Freitag, 10. September, Beginn 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) Mechernich-Lorbach – „Die Bluesbreakers liefern ein heißes, geballtes, swingendes Blues-Erlebnis“, verspricht Dieter Friedrichs, Mitorganisator des Konzerts am Freitag, 10. September im Lorbacher Dorfgemeinschaftshaus, Michael-Schumacher-Straße 1a. Nach einjähriger Corona-Pause finde endlich wieder ein traditioneller Blues-Abend mit der…

Weiterlesen

Legendäre Rochusnacht

Am Samstag, 30. Oktober im Festzelt – KG Strempt hat bereits hochkarätige Stimmungsbringer engagiert – Vorsitzender lädt am Freitag, 27. August, 19.30 Uhr, zur „JHV“ mit Neuwahlen ein Mechernich-Strempt – Sie ist legendär, die kölsche Rochusnacht in Strempt. Die Party im Festzelt soll am Samstagabend, 30. Oktober, wieder steigen. „Die Karnevalsgesellschaft setzt alles daran, dass die Konzert-Party, nach Corona-bedingter Absage…

Weiterlesen

„Nach vorne blicken“

Rund 1.000 Menschen feiern abseits der Hochwasserschäden unbeschwerte Zeit beim Kommerner Benefizkonzert auf dem Arenbergplatz – Neun Stunden nonstop Musik – Erlöse kommen der Mechernich-Stiftung zugute – „Sulang mer noch am Lääve sin“: Schirrmherr Stephan Brings macht Mut und spendet Hoffnung Mechernich-Kommern – „Kommern ruft und die Menschen kommen! Wahnsinn!“ Uwe Reetz, der mit Björn Schäfer durch das Kommern-packt-an-Konzert führt,…

Weiterlesen