Künstler rufen zur Mahnwache auf

Ende der Ausstellung „Kopf hoch: Zeitgeist 2.0“ auf der Rathausgalerie – Künstler laden zur Mahnwache für Frieden und Solidarität am Montag, 2. Mai, 17.30 bis 19 Uhr vor dem Rathaus ein Mechernich – Die Kunstausstellung der einheimischen Künstler auf der Mechernicher Rathausgalerie hatte es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen in Zeiten der Pandemie Trost und Hoffnung zu schenken. Am…

Weiterlesen

Viele Vereine wollen offenbar mitmachen

Überwältigende Resonanz beim ersten Gemeinschaftstreffen zum bevorstehenden Mechernicher Stadtfest/Brunnenfest am Wochenende 13./14. August – Standgebühren: Wer verdient, bezahlt, wer nichts verdient, steht kostenlos Mechernich – Auf überwältigende Resonanz bei Vereinen, Schulen und Organisationen stieß der Aufruf des Organisationskomitees zu einer Zusammenkunft im Rathaus. Es ging um die Planung eines weiteren Stadtfestes, in das auch das 25. Mechernicher Brunnenfest einbezogen werden…

Weiterlesen

Dank und Solidarität

Auch Dezernent Ralf Claßen sprach als Vorsitzender der gemeinnützigen Mechernich-Stiftung beim virtuellen Jahresempfang der Stadt Mechernich – Das Video wird auf der Homepage der Stadt unter https://www.mechernich.de/filme-aus-mechernich ab Montag, 11. April, aufrufbar sein Mechernich – Auch in diesem Jahr kann die Mechernicher Verwaltungsspitze pandemiebedingt nicht zu einem Neujahrsempfang in der Aula des Gymnasiums am Turmhof einladen. Doch davon lässt man…

Weiterlesen

Neuer Schiedsmann im zweiten Bezirk

Schiedsmannwechsel im Bezirk „Mechernich zwei“ – Guido Bel übernimmt Amt von Bernd Nöthen – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Silvia Jambor (Ordnungsamt) verabschiedeten und begrüßten alten und neuen Schiedsmann im Mechernicher Rathaus Mechernich – Jeder Abschied ist gleichzeitig ein Neuanfang – so auch in Sachen Schiedsmann für den Bezirk „Mechernich zwei“. Von Bernd Nöthen, der die Stelle 20 Jahre lang…

Weiterlesen

Hilfe für Ukrainer

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick: „Stadt Mechernich wird sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vorbereiten“ – NRW-Städte- und Gemeindebund warnt wegen Ukrainekrieg vor Versorgungsengpässen bei der Energieversorgung in den Kommunen Mechernich – „Die Stadt Mechernich wird sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vorbereiten“: Mit diesen Worten wandte sich Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick am Mittwoch an den „Bürgerbrief“, die alle 14…

Weiterlesen

Gutscheine für „Eifel CarSharing“

Zwei Fahrzeuge stehen für mehr Mobilität auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus auf eigens dafür ausgewiesenen Stellplätzen bereit Mechernich/Kreis Euskirchen – Ende Oktober 2021 gab der Kreis Euskirchen den Startschuss für den neuen Mobilitätsdienst „Eifel Car Sharing“. In allen elf Kommunen des Kreises Euskirchen können seitdem Fahrzeuge der Anbieter „cambio“ und „stadtmobil“ von den Bürgerinnen und Bürgern https://www.eifel-carsharing.de gebucht werden….

Weiterlesen

Kein Sturm aufs Rathaus

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich – Nicht einmal einen sprichwörtlichen „Sturm im Wasserglas“ soll es Weiberfastnacht 2022 am Mechernicher Bleiberg geben. Wegen der Corona-Pandemie hat Prinzengarden-Sprecher Heinz Kranz bereits Ende Januar den für Donnerstag, 24. Februar, geplanten traditionsreichen „Sturm auf den Beamtenbunker“ von Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und seinen Mannen und Mitarbeiterinnen abgeblasen. Es…

Weiterlesen

„Flut & Mensch“ bis Ende März

Franz Kruses Kunstausstellung im Rathaus Bad Münstereifel wird um zwei Monate verlängert Bad Münstereifel/Mechernich – Die ursprünglich bis 31. Januar vorgesehene Kunstausstellung des Floisdorfer Malers im Bad Münstereifeler Rathaus wird bis 31. März verlängert. Das teilte der Atelierinhaber am Eifelstadion Mechernich dem „Bürgerbrief“ jetzt mit. Kruses im Trauzimmer des Historischen Rathauses gezeigten Exponate beschäftgen sich unter anderem mit den verheerenden…

Weiterlesen