Aktuelles

„My Fair Lady“ in Kommern

Männergesangverein 1858 Kommern lädt am Samstag, 14. Dezember, ab 19.30 Uhr, zum einem Weihnachtskonzert ein

Mechernich-Kommern – „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“ und „Mit ‘nem kleinem Stückchen Glück“ – das sind Ohrwürmer, die den meisten Konzertbesuchern bekannt sein dürften.

Auszüge aus dem Musical „My Fair Lady“ von Frederick Loewe werden Schwerpunkt des Konzertes vom Männergesangverein (MGV) Kommern sein. Die Aufführung ist am Samstag, 14. Dezember, ab 19.30 Uhr, in der Bürgerhalle Kommern. Die Spanne der weiteren Stücke reicht von modernen bis zu traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern aus europäischen Ländern.

Am Samstag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, lädt der Männergesangverein Kommern zu einem Weihnachtskonzert in die Bürgerhalle ein. Gespielt werden Auszüge aus „My Fair Lady“ und traditionelle Advents- und Weihnachtslieder aus europäischen Ländern. Foto: Franz-Josef Voigt/pp/Agentur ProfiPress

Der Chor wird durch Solodarbietungen des Baritons Wolfgang Stratmann unterstützt. Ebenfalls mit von der Partie sein wird wieder Sopranistin Jutta Harzheim. Solisten und Chor werden am Klavier von Erik Arndt begleitet. Auch Christoph Commes tritt an diesem Abend in der Bürgerhalle auf. Der Künstler widmet sich alter Musik, Volksmusik und zeitgenössischer Folk-Musik. Schalmeien artige Instrumente der Renaissancezeit und des Frühbarocks werden fester Bestandteil seines Auftrittes sein.

Die Gesamtleitung des Konzerts hat der Chorleiter des MGV, Werner Harzheim. Karten für das Konzert sind zum Preis von 12 Euro über die Sänger des MGV, im Café Quasten, Kommern und in Margret‘s Hobbylädchen, Mechernich, zu erhalten.

Emanuel Klinkhammer/pp/Agentur ProfiPress