Aktuelles

Mit den Schützen nach Rom

Kommerner Sebastianer fahren im Herbst 2020 mit maximal 40 Teilnehmern in die „Ewige Stadt“

Mechernich-Kommern – Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Kommern von 1859 plant für den Herbst 2020 ihre fünfte Romfahrt. Der genaue Zeitpunkt steht noch nichts fest. Anfang des Jahres soll ein Infoabend stattfinden.

Natürlich sind auch Vatikanstaat und Petersplatz Ziele der fünften Romreise der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Kommern im Herbst 2020. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Vorher will Vize-Präsident Diethard Eichinger-Heß abschätzen, wie viele und welche Interessenten es für die Teilnahme gibt. Eine Mindestzahl gebe es allerdings nicht. Maximal können 40 Mitreisende die Ewige Stadt besuchen.

Idylle unter Palmen: Die Basilika St. Paul vor den Mauern Roms soll auch besucht werden. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Leistungen sind unter anderem Flüge, Unterbringung im Kloster mit Frühstück im Zentrum von Rom, Führungen, Besuch des Vatikanstaates und einiges mehr. Interessenten melden sich per Mail an hadeich@t-online.de oder per Post an D. Eichinger-Heß, Auf der Heide 13,53 894 Mechernich. Name und Anschrift nicht vergessen.

pp/Agentur ProfiPress