Aktuelles

Freie Fahrt in ganz NRW mit Abo-Ticket

Gilt für Verkehrsverbünde AVV, VRR, VRS sowie WestfalenTarif und NRW-Tarif während der Sommerferien: Samstag, 3. Juli, bis Dienstag, 17. August – Verkehrsunternehmen bedanken sich bei Kunden für ihre Treue

Mechernich/Kreis Euskirchen – Während der NRW-Sommerferien können die Besitzer eines im Aktionszeitraum gültigen Abo-Tickets kostenfrei und in Begleitung rund um die Uhr durch ganz Nordrhein-Westfalen reisen – also von Samstag, 3. Juli, bis einschließlich Dienstag, 17. August.

Darüber freuen können sich Nutzer des Aachener Verkehrsverbundes (AVV), des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS), des WestfalenTarifes oder des NRW-Tarifes. Mit dieser Aktion bedanken sich die Verkehrsverbünde, Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen auch in diesem Jahr für die Treue der Fahrgäste in der Corona-Pandemie.

Abonnenten eines Tickets der VRS, AVV, VRR, des Westfalen-Tarifes oder des NRW-Tarifes haben in den Sommerferien freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr in ganz NRW. In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsministerium wollen sich die Verkehrsverbünde auf diese Art für die Treue während der Pandemie bedanken. Foto: Uwe Schwarz/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

Abo-Kunden können damit von Montag bis Sonntag mit Bussen, Stadt- und U-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpressen im gesamten NRW-Nahverkehr nutzen.

Pro Ticket dürfen der Inhaber und eine weitere Person in Begleitung von maximal drei Kindern oder zwei Personen insgesamt mit zwei Fahrrädern im Gepäck fahren.

Zeitliche Beschränkungen, etwa bei 9-Uhr-Abos, werden bei der Aktion aufgehoben. Von der Erweiterung der Geltungsbereiche auf ganz NRW profitieren auch Kunden, die erst im Aktionszeitraum ein neues Abonnement abschließen.

Alle Informationen zur Aktion finden Sie im Web unter www.mobil.nrw/sommer.

hg/pp/Agentur ProfiPress