Aktuelles

„Advent für alle Sinne“

„LVR-Freilichtmuseum Kommern“ lädt am ersten Advent-Wochenende zum „Advent für alle Sinne“ ein – Sonderaktion für den ÖPNV

Mechernich-Kommern – Das LVR-Freilichtmuseum Kommern lädt am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr, zu einem vorweihnachtlichen Erlebnis der ganz anderen Art ein: Dem „Advent für alle Sinne“.

„Neben einem Adventsmarkt in und vor dem »Tanzsaal aus Pingsdorf« mit Spielzeug, Papeterie, Glaskunst, Patchwork und vielem mehr, locken tolle vorweihnachtliche Aktionen auf dem gesamten Gelände“, betonte das Museum.

Der traditionelle „Advent für alle Sinne“ findet am ersten Advents-Wochenende wieder im LVR-Freilichtmuseum Kommern statt. Hier: Maronen über dem Feuer für die hungrigen Gäste. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress
Der traditionelle „Advent für alle Sinne“ findet am ersten Advents-Wochenende wieder im LVR-Freilichtmuseum Kommern statt. Hier: Maronen über dem Feuer für die hungrigen Gäste. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

So erklinge in den Stuben der Museumshäuser weihnachtliche Musik, der Chor „Kreuz und Quer“ trete in der Baugruppe Westerwald auf und es warteten jede Menge Mitmach-Aktionen auf die kleinen und großen Besucher.

Besenbinder, Schmied, Weberin, Drechsler, Steinmetzin und viele andere Handwerker und Handwerkerinnen zeigen wieder ihre traditionellen Fertigkeiten und auch für die klassischen Adventsdüfte von Bratäpfeln, gebrannten Mandeln und Punsch aus den Museumsküchen ist gesorgt.

Sonderaktion: Die Linie 773 fährt an dem Wochenende immer zu den festen Abfahrtszeiten. Gegen Vorlage des Bustickets erhält man einen Euro Rabatt im Museum. Archivbild: pp/Agentur ProfiPress
Sonderaktion: Die Linie 773 fährt an dem Wochenende immer zu den festen Abfahrtszeiten. Gegen Vorlage des Bustickets erhält man einen Euro Rabatt im Museum. Archivbild: pp/Agentur ProfiPress

Öffentlicher Personennahverkehr

Die Linie 773 (Taxi-Bus) fährt laut Museum am Wochenende von “Advent für alle Sinne” regulär zu den festen Abfahrtszeiten. Also ohne, dass man sie vorher telefonisch bestellen muss. Des Weiteren werde ein größerer Bus eingesetzt. Und: Nach Vorlage des Bustickets werde ein Euro Rabatt auf den Eintritt gewährt. Informationen und Tickets gibt´s unter www.kommern.lvr.de.

pp/Agentur ProfiPress