Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress
AllgemeinStadt Mechernich

Sie sind wieder da!

Sonntag, 18. Juli, ab 14 Uhr: „Eifel-Gäng“ Open Air an der Kakushöhle – Kartenvorverkauf bei Gaby Breuer im Café Langenuss an der B 477: „Hände hoch, es wird lustig“

Mechernich-Dreimühlen – Vor der malerischen Kulisse der prähistorischen Kakushöhle in Mechernich-Dreimühlen feiert die berühmt-berüchtigte „Eifel-Gäng“ ihre Haftentlassung nach anderthalb Jahren Knast und pandemiebedingtem Auftrittsverbot.

Los geht der „Spass an de Freud“ mit den frechen Kleinkriminellen um 14 Uhr, für die Bewirtung ist gesorgt, Karten im Vorverkauf gibt es für 14 Euro in Gaby Breuers „Café Landgenuss“ direkt an der B 477 vor der Höhle, Tel. 0160/99 15 77 88.

Wehe, denn sie sind wieder losgelassen: Die „Eifel-Gäng“ fährt am Sonntag, 18. Juli, um 14 Uhr zum Open-Air-Gig vor der Kakushöhle in Dreimühlen (Stadt Mechernich) vor. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Die Gängster Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und Manni Lang versprechen Lachtränen und extreme Zwerchfellerschütterung. Am Rande signieren die aus Vollem, Bleibuir und Mechernich stammenden Verbrecher ihre Bücher/CDs, auch den frisch erschienenen Prachtbildband „Hände hoch – es wird lustig“.

Gaby Breuer: „Da die improvisationsfreudigen Unterhaltungsakrobaten noch nie zweimal dasselbe Programm aufgeführt haben, handelt es sich auch diesmal um eine Welturaufführung.“ Komplizen der „Eifel-Gäng“ sind Marcel Hembach und das Vereinskartell Mechernich sowie der Bauhof der Stadt Mechernich.

pp/Agentur ProfiPress