Schnell nochmal Kufen flitzen lassen

Bis Ende Januar hat die Eisbahn auf dem Krewelshof Eifel noch geöffnet – Eisstockschießen, Schlittschuhlaufen und Eisbahn-Kindergeburtstage im Angebot

Mechernich – Die 300 Quadratmeter große Indoor-Eisbahn auf dem Krewelshof Eifel lädt zum Schlittschuhlaufen als auch zum Eisstockschießen ein. Auf Kufen über das glitzernde Eis flitzen oder den schwungvollen Mannschaftssport ausprobieren und den Eisstock möglichst nah an die Daube zu schießen – hier ist für jeden etwas dabei.

Die Eisbahn auf dem Krewelshof Eifel bei Obergartzem ist noch bis Ende Januar geöffnet. Foto: Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

Die Eisbahn ist in den Weihnachtsferien täglich von 11 bis 17.30 Uhr geöffnet. Außerhalb der Ferien gelten folgende Öffnungszeiten: donnerstags und freitags von 15 bis 17.30 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17.30 Uhr. Verfügbare Termine können online im Terminkalender eingesehen und gebucht werden.

Die Eintrittspreise liegen bei 2,50 Euro für Kinder unter einem Meter, für alle anderen bei 6,50 Euro (Do./Fr.) und 7,50 Euro (Sa./So.). Schlittschuhe können vor Ort gegen eine Gebühr von 3,50 Euro ausgeliehen werden.

Anfragen für das Eisstockschießen unter Telefon 02205-897703 oder per E-Mail an event@krewelshof.de. Wer noch eine Location für einen Kindergeburtstag sucht, wird hier ebenfalls fündig. Im Eisbahn-Geburtstagsfeier-Paket enthalten sind Schlittschuhlaufen, Eisspiele und Eintritt sowie eingedecktem Tisch in der Familienscheune. Auf Wunsch kommt sogar unsere Eisprinzessin zu Besuch. In den Ferien wird außerdem das beliebte Frühstücksbüffet „all-in“ von 9 bis 11.30 Uhr. Es gilt die 2G-Regel. www.krewelshof.de

pp/Agentur ProfiPress