Aktuelles

Basar für Bedürftige

Wirtin Vesna Maric engagiert sich seit vielen Jahren für die Hilfsbedürftigen von Kommern – Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick übernahm die Schirmherrschaft

Mechernich-Kommern –  Einen Adventsbasar für die Bedürftigen von Kommern veranstaltet das Restaurant „Croatia“ an der Bundesstraße 266 in Kommern nun bereits seit einigen Jahren.

Bei der Eröffnung des Adventsbasars für Bedürftige in Kommern (v.l.): Ralf Claßen, Wirtin Vesna Maric, Schirmherr und Stadtbürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sowie als Reibekuchenbäcker Ortsbürgermeister Rolf Jaeck. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress
Bei der Eröffnung des Adventsbasars für Bedürftige in Kommern (v.l.): Ralf Claßen, Wirtin Vesna Maric, Schirmherr und Stadtbürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sowie als Reibekuchenbäcker Ortsbürgermeister Rolf Jaeck. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Auch diesmal hatten sich Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick als Schirmherr und der Kommerner Ortsbürgermeister Rolf Jaeck als tatkräftiger Unterstützer und Reibekuchenbäcker wieder an die Seite von Cheforganisatorin und Gastronomin Vesna Maric gestellt.

Bei der Eröffnung der Verkaufsveranstaltung von selbst Gestaltetem und Gebasteltem war auch der städtische Dezernent und Kämmerer Ralf Claßen mit von der Partie. Die Einnahmen werden an Bedürftige in Kommern verteilt.

Der „Hellije Mann“, wie der Nikolaus hierzulande genannt wird, beschert ein Kleinkind auf dem Arm von Björn Schäfer beim Basar für Bedürftige in Kommern. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Ortsbürgermeister Rolf Jaeck backte an zwei Tagen mit Ursula Beul, ihrer Enkelin Mini, Cornelia Jaeck, Kornelia Schäfer und Bernd Abrecht fleißig Reibekuchen. Samstagsabends spielten zum Abschluss die Greesberger Musikanten. Auch der Nikolaus (Rolf Jaeck) besuchte die Kinder und verteilte Geschenke und Süßigkeiten.

pp/Agentur ProfiPress