Aktuelles

Adventsmarkt Glehn

Kunsthandwerkliches und Kulinarisches am 3. und 4. Dezember auf dem Dorfanger

Mechernich-Glehn – Auch in diesem Jahr ist Weihnachtsmarkt auf dem Dorfanger an der Pfarrkirche St. Andreas. Und zwar am 2. Adventssonntag, 4. Dezember, ab 11 Uhr und am Vortag, Samstag, 3. Dezember, ab 13 Uhr. Einladender ist das Vereinskartell. Rückfragen beantworten Karl-Heinz Seeliger (Tel. (0178) 30 33 762), Birgit Braun-Näger (0 15 73/ 94 37 464 und Andrea Meyer (0 177/ 33 77 599.

Blick auf das verschneite Glehn mit der Pfarrkirche St. Andreas im Zentrum. Daneben befindet sich der Dorfanger, auf dem zum 2. Advent Weihnachtsmarkt stattfindet. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Blick auf das verschneite Glehn mit der Pfarrkirche St. Andreas im Zentrum. Daneben befindet sich der Dorfanger, auf dem zum 2. Advent Weihnachtsmarkt stattfindet. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Es gibt handwerkliche Dinge zu kaufen, ein Nikolausdarsteller hat für beide Tage seinen Besuch angekündigt, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Angebot sind Holz- und Handarbeiten, Spielzeug, Karten, Betondeko, Makramee, Mützen und Schals, selbstgemachte Marmelade, Liköre und vieles mehr.

Es gibt Glühwein, Kakao, Kaffee, Punsch, diverse Kaltgetränke, frische Reibekuchen, Forellen, Crepes, Waffeln, Suppe, thailändische Spezialitäten, Leckeres vom Grill und Fritten. Der Musikverein Waldlust Glehn spielt vorweihnachtlicher Blasmusik. Der Eintritt beträgt einen Euro für Erwachsene. Die Anfahrt nach Glehn über Eicks ist gesperrt, Dorf und Markt können nur über Hostel, Bleibuir oder aus Richtung Hergarten angefahren werden.

pp/Agentur ProfiPress