Aktuelles

Dreikönigskonzert mit Mainzer Musici

Communio in Christo und Stadt Mechernich setzen Kulturreihe im Rathaus am Samstag, 14. Januar, um 18 Uhr fort – Kartenvorverkauf ab 28. November und am Gründungsgedenktag, 26. November, nach 11 Uhr

Mechernich – Die Reihe der Mechernicher Dreikönigskonzerte setzen die Mainzer Musici am Samstag, 14. Januar, ab 18 Uhr im Ratssaal des Mechernicher Rathauses fort. Das Orchester unter der Leitung von Professor Benjamin Bergmann spielt diesmal Werke von Bach, Dvorak, Grieg, Strauss und Sarasate.

Orchester und Publikum in einer Aufnahme vom Mechernicher Dreikönigskonzert 2020. Am 14. Januar 2023 ist es wieder soweit: Professor Benjamin Bergmanns „Mainzer Musici“ gastieren wieder im Ratssaal des Mechernicher Rathauses. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf. Tickets gibt es am Samstag beim Gründungsgedenktag der Communio in der Mechernicher Pfarrkirche und ab Montag in den Vorverkaufsstellen. Foto: Manfred Lang/pp/Archiv ProfiPress
Orchester und Publikum in einer Aufnahme vom Mechernicher Dreikönigskonzert 2020. Am 14. Januar 2023 ist es wieder soweit: Professor Benjamin Bergmanns „Mainzer Musici“ gastieren wieder im Ratssaal des Mechernicher Rathauses. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf. Tickets gibt es am Samstag beim Gründungsgedenktag der Communio in der Mechernicher Pfarrkirche und ab Montag in den Vorverkaufsstellen. Foto: Manfred Lang/pp/Archiv ProfiPress

Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf (17 Euro Abendkasse) bei der Communio in Christo (Bruchgasse), Bücher Schwinning (Dr.-Felix-Gerhardus-Straße), Hobbyladen Eich (Bahnstraße) sowie bei Lotto „Im Bahnhof“ Mechernich (Friedrich-Wilhelm-Straße). Unterstützt wird das Konzert von der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen.

Für Besucher der Heiligen Messe des Gründungsgedenktages der Communio in Christo am Samstag, 26. November, ab 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Mechernich werden ebenfalls Karten im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro angeboten.

Mit diesem Plakat wirbt das Sozialwerk der Communio in Christo zurzeit für den Kartenvorverkauf zum Dreikönigskonzert am 14. Januar im Rathaus. Repro: Sabine Roggendorf/pp/Agentur ProfiPress
Mit diesem Plakat wirbt das Sozialwerk der Communio in Christo zurzeit für den Kartenvorverkauf zum Dreikönigskonzert am 14. Januar im Rathaus. Repro: Sabine Roggendorf/pp/Agentur ProfiPress

Konzertreihe seit 2018

Die Reihe von Benefizkonzerten zugunsten der Langzeitpflege der Communio in Christo in Mechernich geht auf das Dreikönigsfest 2018 zurück, als Bergmanns Streichensemble erstmals am Bleiberg gastierte. Das Hospiz Stella Maris der Communio erhält bereits seit vielen Jahren Spenden aus den Benefizkonzerten von Tenor Johannes Kalpers.

Professor Benjamin Bergmann wurde 1967 in Stuttgart geboren. Er ist Dozent für Violine an der Hochschule für Musik Mainz, sein Motto lautet „Let the Music Create You“, er verfolgt die Philosophie „Wenn die Musik mit mir spielt, empfinde ich mich am stärksten.“ Seine Studierenden, darunter auch das Ensemble der Mainzer Musici, will er stets befähigen, das Abenteuer Interpretation zu entdecken und zu einer eigenen Aussage zu finden.

Seit 2018 spielen die Mainzer Musici ein Benefizkonzert für die Schwerst- und Langzeitpflege der Communio in Christo. Der nächste Termin ist Samstag, 14. Januar 2023, um 18 Uhr im Ratssaal Mechernich. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Seit 2018 spielen die Mainzer Musici ein Benefizkonzert für die Schwerst- und Langzeitpflege der Communio in Christo. Der nächste Termin ist Samstag, 14. Januar 2023, um 18 Uhr im Ratssaal Mechernich. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress