Aktuelles

Adventsmarkt der Feuerwehr

Mechernicher Löschgruppe präsentiert ihren Gästen am Sonntag, 11. Dezember, zwölf festlich geschmückte Weihnachtsbuden – Die TuS Mechernich verkauft dort erstmals Weihnachtsbäume

Mechernich – Glühweinduft, Adventsgestecke und Kerzenlicht – so schön kann die Vorweihnachtszeit sein. Am Sonntag, 11. Dezember, lädt die Freiwillige Feuerwehr Mechernich zum zweiten Adventsmarkt in ihren festlich geschmückten Hof am Gerätehaus ein.

Die Freiwillige Feuerwehr Mechernich lädt nach der erfolgreichen Premiere zum zweiten Adventsmarkt in ihren festlich geschmückten Hof am Gerätehaus ein.  Foto: Hussein Yassine/pp/Agentur ProfiPress
Die Freiwillige Feuerwehr Mechernich lädt nach der erfolgreichen Premiere zum zweiten Adventsmarkt in ihren festlich geschmückten Hof am Gerätehaus ein.  Foto: Hussein Yassine/pp/Agentur ProfiPress

Ab 10 Uhr können Besucher im großen, vorweihnachtlichen Angebot der Stände stöbern: von Adventsgestecken über Hand- und Holzarbeiten bis hin zu selbstgemachten Likören, Konfitüren und Konfekt. Die Gäste können sich an insgesamt zwölf festlich geschmückten Weihnachtsbuden erfreuen. Dazu gibt es auch den obligatorischen Glühwein, Kinderpunsch oder Kakao für Groß und Klein.

Durch die AWO Kindertagesstätte Nyonsplatz wird um 13 Uhr der Weihnachtsbaum, der von der Feuerwehr aufgestellt wird, festlich geschmückt. Die Kindergartenkinder werden dabei vom Nikolaus unterstützt. Erstmalig dabei sein wird auch die TUS Mechernich mit ihrem Weihnachtsbaum-Verkauf.

pp/Agentur ProfiPress