Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress

Schützendorf

AllgemeinStadt Mechernich

„Hier macht jeder, was er gut kann“

KG Blau-Weiss Schützendorf muss Helfer nicht zweimal bitten – Bericht aus dem Mechernicher Jubiläumsheft zur „Goldenen Hochzeit“ mit Kommern Mechernich-Schützendorf – Sie leben das Wir-Gefühl – und Blau-weiß sind ihre Farben: Etwa jeder fünfte Einwohner aus Schützendorf ist Mitglied in der Karnevalsgesellschaft (KG) Blau-Weiss Schützendorf. Höhepunkt einer jeden Session ist die große Karnevalssitzung der Schützendorfer, zu der rund 200 Karnevalsjecken…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Weihnachtlicher Dorftrödel

Schützendorfer freuen sich am ersten Advent von 10 bis 17 Uhr über viele Besucherinnen und Besucher – Es gibt Trödel, Antikes, Spielsachen, Bekleidung und ganz viele Leckereien Mechernich-Schützendorf – Dorftrödel sind inzwischen der absolute Renner, aber eher seltener in Kombination mit weihnachtlichem Ambiente. Das haben allerdings die Schützendorfer zu bieten, wenn sie am ersten Advent von 10 bis 17 Uhr…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Kein Schützendorfer Trödelmarkt

Kontrolle der 2G-Regel nicht umsetzbar – Verkaufsstände hätten die Häuser sein sollen – Organisatoren: „Wir sind alle sehr traurig“ Mechernich-Schützendorf – Der vorweihnachtliche Dorftrödelmarkt im früheren Golddorf Schützendorf findet nicht statt. Er war für den ersten Adventssonntag, 28. November, geplant. „Wir sind alle sehr traurig. Aber wir können die geforderte 2G-Regel mit eigenen Kräften nicht kontrollieren. Leider. Wir hatten uns…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Schützendorfer Trödelmarkt

Dorfgemeinschaft bittet ihre Gäste am ersten Adventssonntag zum vorweihnachtlichen Einkaufsbummel von Haus zu Haus Mechernich-Schützendorf – Nach zweijähriger Corona-Zwangspause veranstalten Maria Hamacher und Ortsbürgermeister Guido Lange wieder einen vorweihnachtlichen Dorftrödelmarkt im früheren Golddorf Schützendorf. Er findet statt am ersten Adventssonntag, 28. November, von 10 bis 17 Uhr. „Es wird Trödel aus den Haushalten angeboten, keine Neuware“, schreibt Guido Lange an…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Weiter fleißig Spenden gesammelt

Gemeinsam-Eifel will weitere 60.000 Euro an die vom Hochwasser betroffenen Menschen in der Region verteilen – Hilfsgelder sollen unbürokratisch verteilt werden – www.gemeinsam-eifel.de ist jetzt online – Wandertag und Radtour von Hergarten nach Gemünd für Sonntag, 10. Oktober in der Planung Hergarten/Schützendorf/Eifel – Energie hat Stefan Michels reichlich. Seit vier Wochen sind der Vorsitzende des Vereins „Gemeinsam Eifel“ und seine…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

Schützendorf feiert den Mai

Auf Initiative des Ortsbürgermeisters wurden die Dorfstraßen von Anwohnern bunt geschmückt mit Bäumen und Herzen am Wegesrand Mechernich-Schützendorf – „Man sieht, das Dorf macht etwas, trotz Corona“, ist Ortsbürgermeister Guido Lange stolz auf „seine“ Schützendorfer und die gelungene Aktion. Auf seine Initiative hin wurde mit Flyern dafür geworben, die Häuser an der durch den Ort führenden St.-Michael-Straße im Sinne des…

Weiterlesen
AllgemeinGemeinde KallStadt Mechernich

Ein Paradies für Trödelmarktfans

Dauerflohmarkt im Kaller Gewerbegebiet als gelungene Alternative für derzeit verbotene „Spezialmärkte“ – Tausende Artikel – Inhaberwechsel: Maria Hamacher aus Schützendorf leitet nun das Geschäft Kall/Schützendorf – Trödelmarktfans dürfte es momentan sonntags oft in den Fingern kribbeln wegen Entzugserscheinungen. Aber in Zeiten von Corona sind sie als sogenannte „Spezialmärkte“ noch untersagt. Seit einigen Jahren gibt es aber in Kall eine Alternative…

Weiterlesen
AllgemeinStadt Mechernich

In Schützendorf wird geklappert!

Kinder verteilen sich so im Ort, dass sie einander nicht begegnen – Eiersammlung Karsamstag fällt aus Mechernich-Schützendorf – In Schützendorf wird an den Kartagen geklappert. Das teilt Frank Lauterbach im Namen der Klapperkinder und ihrer Eltern mit. Man wolle auch in Corona-Zeiten nicht auf den alten vorösterlichen Brauch verzichten, bei dem die „Pänz“  statt der während der Grabesruhe Jesu verstummten…

Weiterlesen