Kompromiss im „Kamellenkrieg“

Hochwertiges Wurfmaterial statt konventionelle Lutschbonbons im Papierchen – Ortsvorsteher Rolf Jaeck und Schulleiterin Maria Cloot-Schmich übten den Schulterschluss Mechernich-Kommern – Quarkbällchen statt Kamellen, übergeben statt werfen, miteinander statt gegeneinander: Der Kommerner Kamellenknatsch wurde mit einem Kompromiss beigelegt, der auf diesen drei Säulen ruht. Schulleiterin Maria Cloot-Schmich und Ortsvorsteher Rolf Jaeck verkündeten ihn in einer Pressekonferenz. Man werde eine Spaltung zwischen…

Weiterlesen