Coronahilfen verlängert

Der Mechernicher Stadtdezernent und Kämmerer Ralf Claßen macht auf Absicherungsinstrument für Verdienstausfälle Mechernicher Unternehmen und Soloselbständigen aufmerksam Mechernich – Die Corona-Wirtschaftshilfen als Absicherungsinstrument sollen bis Ende Juni 2022 verlängert werden. Darauf macht der Mechernicher Stadtdezernent und Kämmerer Ralf Claßen unter Berufung auf eine Pressemitteilung des NRW-Städte- und Gemeindebundes aufmerksam. Claßen: „Unternehmen erhalten über die Überbrückungshilfe IV weiterhin eine anteilige Erstattung…

Weiterlesen

Corona schlägt zu Buche

Pandemie-Mehrbelastungen in Höhe von 2,9 Millionen Euro können gemäß NRW-Landtagsbeschluss ab 2025 über 50 Jahre abgeschrieben werden – Keine Steuererhöhungen geplant – Mechernicher Haushalt 2021 weist ein „strukturelles Defizit“ von 1,5 Millionen Euro aus Mechernich – „Die Corona-Pandemie wirkt sich gravierend auf den Haushalt aus.“ Mechernichs Kämmerer Ralf Claßen muss für das Haushaltsjahr 2021 ein strukturelles Minus von 1,5 Millionen…

Weiterlesen