Aktuelles

„Deutschlands schönster Wanderweg“ in der Eifel?

„Toskana in der Eifel“ liegt zur Zeit auf Platz 3 bundesweit – Es wird um weitere Stimmen unter www.wandermagazin.de/wahlstudio gebeten – Insgesamt stehen hierzulande 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren (Wanderwege) zur Verfügung Mechernich/Nordeifel – Die Städte und Gemeinden in der Nordeifel, die Ortsgruppen des Eifelvereins und die Nordeifel Tourismus GmbH laden Wanderinteressierte ein, ausgewählte EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten…

Weiterlesen

Eifelvereinsvorstand erheblich verjüngt

Jahreshauptversammlung im Johanneshaus mit Neuwahlen, Ehrungen und der Verabschiedung von Klaus Rebbert und Fritz Hunsicker Mechernich – Einen neuen und erheblich verjüngten Vorstand wählte der Eifelverein Mechernich in seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Johanneshaus. Vorsitzender blieb der frühere Stadtkämmerer und seit fast vier Jahrzehnten als Vorsitzender und noch länger als Wegewart wirkende Horst Müller. Sowohl sein Stellvertreter Klaus Rebbert, als…

Weiterlesen

Jause an der Aquäduktbrücke

Nordeifel-Tourismus GmbH (NeT) bietet auch 2022 wieder geführte Erlebniswanderungen auf EifelSchleifen & EifelSpuren an – Näheres unter www.eifelspuren.de oder (0 24 41) 99 457-0, info@nordeifel-tourismus.de Mechernich/Eifel – Die Nordeifel-Tourismus GmbH hat ihr Programm für geführte Erlebniswanderungen auf EifelSchleifen & EifelSpuren 2022 vorgelegt, darunter am Sonntag, 12. Juni, eine Erlebnistour auf der Mechernicher EifelSpur zum Thema „Wasser für Köln“ inklusive Unplugged-Konzert…

Weiterlesen

Besucherbergwerk schon vor 200 Jahren

Norbert Knauf enthüllt im Eifel-Jahrbuch 2022 nahezu Unbekanntes und Vergessenes vom Mechernicher Bleiberg und aus der „Bärenschweiz“ zwischen Kommern und Roggendorf – Marius Schulten hält die Erinnerung an einen großen Eifelmaler wach, seinen Vater Curtius Schulten Mechernich/Eifel – Seit 1926 nimmt der Eifelverein seine Leser vor Winterbeginn mit auf eine literarische Reise kreuz und quer durch die Eifel, auch an…

Weiterlesen

Unterwegs auf dem „Krönungsweg“

Wanderweg des Eifelvereins von Bonn nach Aachen führt auf 24 Kilometern durch Mechernicher Stadtgebiet – Eifelverein hat Informationen zu Bus- und Bahnverbindungen zwischen Etappen zusammengestellt – „Krönungsweg“ führt entlang an Billiger Wald, Burg Zievel, Burg Satzvey, Katzensteinen, 1000jähriger Eiche Burgfey, Ortskern Kommern, Mühlensee und Bleibach Eifel/Mechernich – „Raus in die Natur“ bleibt das Credo in Zeiten von Corona und Kontaktbeschränkungen….

Weiterlesen

93 Kilometer Schleifen und Spuren durch Kall

Gemeinde, Kreis, Eifelverein und Nordeifel-Tourismus-GmbH stellen im Kloster Steinfeld neues modernisiertes Wanderwegenetz vor – 500 Kilometer weniger als vorher, aber durchweg „runde Sachen“, die wieder zum Ausgangspunkt, Bahnhof oder Parkplatz, zurückführen – „Unverlaufbare“ klar ausgezeichnete und attraktionsreiche Wegweiser für Einheimische und Touristen – Starkes ehrenamtliches Engagement der Eifelvereinsmitglieder vor Ort Kall-Steinfeld/Kreis Euskirchen – Eifelverein und Nordeifel-Tourismus-GmbH (NeT) sowie der Kreis…

Weiterlesen

Wertvolle Arbeit der Wegewarte

Horst Müller, David Rosenbaum und Winfried Ehlen kümmern sich als Eifelvereinswegewarte um die Beschilderung aller Wanderwege im Stadtgebiet Mechernich – Mammutprojekt “EifelSpuren und EifelSchleifen” erfolgreich umgesetzt Mechernich – Das Wandern ist des Müllers Lust – eines der bekanntesten deutschsprachigen Wanderlieder scheint Horst Müller auf den Leib geschrieben. Nicht nur des Namens wegen, sondern der Mechernicher streift für sein Leben gerne…

Weiterlesen

„Soweit das Auge reicht“

Neue Erlebniswanderungen auf „Eifel-Spuren“ unter anderem mit Horst Müller vom Bergbaumuseum nach Lorbach und zurück – „Jause“ mit der Dorfgemeinschaft Lorbach und  Führungen, Grillen und Musik mit der Bergkapelle am Museum Mechernich/Eifel – „Soweit das Auge reicht“ hat die städtische Mechernicher Tourismus-Sachgebietsleiterin Gabi Schumacher eine Erlebniswanderung mit dem Mechernicher Ex-Kämmerer, Eifelvereinsvorsitzenden und Wanderwegewart Horst Müller am Sonntag, 7. Juni, überschrieben….

Weiterlesen