Aktuelles

Musik und Kunst vereint

Tabla-Meister Debasish Bhattacharjee und Flötist Sri Saurabh Vartak aus Indien spielen am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr mit der Geigerin Nicole Besse ein Konzert im „Atelier DaSein“ – Sphärische Mischung aus Musik und Kunst

Mechernich – Am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr sollen die Eifeler wieder die Chance haben, großartige Weltmusik zu hören. Denn: Tabla-Meister Debasish Bhattacharjee und Flötist Sri Saurabh Vartak aus Indien machen dann im Mechernicher „Atelier DaSein“ (Turmhofstraße 39, 53894 Mechernich) den Anfang einer Konzertreihe, die Musik und Kunst verbindet.

Flötist Sri Saurabh Vartak (Bild) und Tabla-Meister Debasish Bhattacharjee aus Indien spielen am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr ein Konzert im Mechernicher „Atelier DaSein“. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress
Flötist Sri Saurabh Vartak (Bild) und Tabla-Meister Debasish Bhattacharjee aus Indien spielen am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr ein Konzert im Mechernicher „Atelier DaSein“. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Das Atelier schreibt dazu: „Die Welt steht kurz still und erklingt in harmonischen Melodien des fernen Indiens.“ Umgeben von bezaubernden Bildern sind dann meisterhafte „Raga“-Improvisationen zu hören, begleitet von sphärischen Klängen der Mechernicher Geigerin Nicole Besse.

Mit von der Partie ist Geigerin Nicole Besse. Das Konzert stellt den Anfang einer Reihe da, die Musik und Kunst verbindet. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress
Mit von der Partie ist Geigerin Nicole Besse. Das Konzert stellt den Anfang einer Reihe da, die Musik und Kunst verbindet. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Anmeldungen können zeitnah per Mail unter info@wir-im-dasein.de oder per SMS unter 01 71 80 94 09 7 getätigt werden. Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

pp/Agentur ProfiPress