„Flurklang“ verzaubert Steinfeld

Erfolg des musikalischen Improvisationstrios um die Mechernicher Violinistin Dr. Nicole Besse – Natürliche Klänge von „Rainbow“ bis „Hexenschuss“ – Publikum dankte mit stehenden Ovationen Mechernich/Steinfeld – Wunderbare und vor allem spontane Melodien sorgten im Kloster Steinfeld für eine lebendige Atmosphäre, inszeniert durch das musikalische Improvisationstrio „Flurklang“ um die Mechernicher Violinistin Nicole Besse. Über achtzig Zuhörer waren gekommen, um den facettenreichen…

Weiterlesen

Ein furioses Frühlingskonzert

Das Landes-Polizeiorchester musizierte zum elften Mal für die Hilfsgruppe Eifel – Verspäteter Auftakt zum 30-jährigen Bestehen der Mechernich-Kaller Hilfsorganisation – Badelts „Fluch der Karibik“, Cohens  „Halleluja“ und zum Finale der Radetzkymarsch – 8,6 Millionen Euro Spendengelder Mechernich/Hellenthal – Dirigent Scott Lawton genoss sichtlich den langanhaltenden Beifall in der Hellenthaler Grenzlandhalle, mit dem ein restlos begeistertes Publikum sich am Ende eines…

Weiterlesen

Weltklassemusik umsonst

Bekanntes „Minguet“-Quartett spielt berühmtes Mozart-Requiem am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Rochus in Strempt – Teil einer geförderten Nach-Corona-Gastspielreise ist für das Publikum eintrittsfrei Mechernich-Strempt – Große Musik von einem großartigen Streichensemble nicht nur zum kleinen Preis, sondern völlig eintrittsfrei, ermöglicht ein zur Corona-Pandemie aufgelegtes Förderprogramm der Bundesregierung, das den fast völlig brachliegenden Kulturbetrieb im…

Weiterlesen

Wie ein Dialog zweier Verliebter

Großartiges KlangRaum-Konzert erstmals mit 16-köpfigem Orchester und zwei Solisten – Nach dem Verstreichen des Beethovenjahres in der Pandemie standen jetzt Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn im Mittelpunkt Kall-Steinfeld – Was lange währt, wird endlich gut: Das Sprichwort ließ sich auch auf ein musikalisches Highlight jener KlangRaum-Konzerte anwenden, welche die Stiftung Kloster Steinfeld seit geraumer Zeit veranstaltet. „Bereits…

Weiterlesen

Pfingstspektakel im Schlosshof

Musikverein St. Martin Eicks lädt zu Pfingstsonntag in den Hof des Wasserschlosses in Eicks – Traditionelles Burgfest nach zwei Jahren Pause wieder da – Eintritt für Erwachsene fünf Euro, Kinder frei Mechernich-Eicks – Nach zweijähriger Pandemie-Pause lädt der Musikverein St. Martin Eicks wieder zum traditionellen Burgfest in Eicks ein. Am Pfingstsonntag, 5. Juni, öffnet der Burghof dann seine Pforten. „Inmitten…

Weiterlesen

„Minguet“-Quartett spielt Mozart

Weltberühmtes Quartett um Violoncellisten Matthias Diener erneut in Strempt zu Gast – Mittwoch, 25 Mai, 19 Uhr in „St. Rochus“ – Gespielt wird Wolfgang Amadeus Mozarts „Requiem“ – Eintritt frei Mechernich-Strempt – Das weltbekannte und höchst renommierte „Minguet-Quartett“ spielt in diesem Monat bereits das zweite Mal in Strempt, Wohnort eines der Mitglieder, Matthias Diener. Und zwar am Mittwoch, 25. Mai,…

Weiterlesen

„Urlaub für die Seele“

Meditatives Konzert mit der Gruppe „Nomadian“ – Uta Horstmann, Nele Sterckx und Dr. Nicole Besse stellen am Samstag, 28. Mai, ab 18 Uhr neue CD in der Evangelischen Kirche in Roggendorf vor – Dr. Michael Stöhr liest Texte Mechernich-Roggendorf – Ihre neue CD stellt die Gruppe „Nomadian“ mit Uta Horstmann, Nele Sterckx und Dr. Nicole Besse am Samstag, 28. Mai,…

Weiterlesen

Guilain, Muffat und Bach

Konzertorganistin Ute Gremmel-Geuchen spielt am Sonntag, 15. Mai, die Orgelvesper ab 16 Uhr in Steinfeld – Eintritt frei – Aktuelle Corona-Regeln: www.gdg-steinfeld.de Steinfeld – Die renommierte Konzertorganistin Ute Gremmel-Geuchen wird am Sonntag, 15. Mai, ab 16 Uhr die Orgelvesper in der Basilika des Kloster Steinfeldes spielen. Dabei stehen Orgelwerke aus der Erbauungszeit der Klosterorgel von Jean Adam Guilain, Georg Muffat,…

Weiterlesen