Aktuelles

ProfiPress

Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen.

ProfiPress
AllgemeinStadt Mechernich

Kalenberg ist jetzt Adventskalender

Jeden Tag bis Heiligabend um 17 Uhr wird ein neues Fenster illuminiert und es gibt auch meistens vorweihnachtliche Heißgetränke dazu

Mechernich-Kalenberg – Wenn ein ganzes Dorf zum Adventskalender wird – und sich jeden Tag statt eines Türchens ein illuminiertes Fensterchen neu öffnet, dann ist das ein originelles Vorhaben einer Dorfgemeinschaft.

Initiatorin Sara Uedelhofen (v.l.) und Andrea Schröter von der Seniorenresidenz Marisa am Nikolaustag 2023 hinter Fenster Nummer 6 des Kalenberger Dorf-Adventskalenders. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Initiatorin Sara Uedelhofen (v.l.) und Andrea Schröter von der Seniorenresidenz Marisa am Nikolaustag 2023 hinter Fenster Nummer 6 des Kalenberger Dorf-Adventskalenders. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Die Idee stammt von Sara Uedelhofen, der Schauplatz ist Kalenberg und die Mitmachenden fanden sich nach einer Flugblattaktion und in einer Facebookgruppe für junge Mütter ziemlich spontan und zügig zusammen.

Zwischen zehn und 15 Kalenberger kommen seit dem 1. Dezember um 17 Uhr am jeweiligen Haus zusammen. Meistens wird nicht nur ein zusätzliches beleuchtetes Fenster in Betrieb genommen, sondern die Gastgeber des Tages servieren auch was zu knabbern, außerdem Kakao, Tee oder Glühwein. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress
Zwischen zehn und 15 Kalenberger kommen seit dem 1. Dezember um 17 Uhr am jeweiligen Haus zusammen. Meistens wird nicht nur ein zusätzliches beleuchtetes Fenster in Betrieb genommen, sondern die Gastgeber des Tages servieren auch was zu knabbern, außerdem Kakao, Tee oder Glühwein. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Zwischen zehn und 15 Kalenberger kommen seit dem 1. Dezember um 17 Uhr am jeweiligen Haus zusammen. Meistens wird dann nicht nur dorf-auf, dorf-ab ein zusätzliches beleuchtetes Fenster in Betrieb genommen, sondern die Gastgeber des Tages servieren den mitfeiernden Zaungästen auch was zu knabbern, außerdem Kakao, Tee oder Glühwein.

Auswärtige dürfen auch kommen

So auch beim Besuch der Agentur ProfiPress an der Marisa-Residenz, einem Seniorenheim am Ende der Virginiastraße, am Nikolaustag, 6. Dezember. Andrea Schröter schenkte dort jedem Ankömmling einen Schokoladennikolaus und bewirtete mit kalten und heißen Getränken.

Losgegangenen ist es am 1. Dezember am Haus der Initiatorin Sara Uedelhofen, die letzte Station soll an Heiligabend, 24. Dezember, bereits um 16 Uhr in und an der Kalenberger Kirche sein. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress
Losgegangenen ist es am 1. Dezember am Haus der Initiatorin Sara Uedelhofen, die letzte Station soll an Heiligabend, 24. Dezember, bereits um 16 Uhr in und an der Kalenberger Kirche sein. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress

Losgegangenen war es am 1. Dezember am Haus der Initiatorin Sara Uedelhofen, die letzte Station soll an Heiligabend, 24. Dezember, bereits um 16 Uhr in und an der Kalenberger Kirche sein. An Nikolausabend illuminierten Irina und Marco Claren in der Sternenbergstraße 31 das Baugerüst an ihrem Haus.

An Nikolausabend illuminierten Irina und Marco Claren in der Sternenbergstraße 31 das Baugerüst an ihrem Haus. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress
An Nikolausabend illuminierten Irina und Marco Claren in der Sternenbergstraße 31 das Baugerüst an ihrem Haus. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress

„Auch auswärtige Besucher sind zu unserem dörflichen Adventskalender eingeladen“, so Sara Uedelhofen. Informationen, welches Fensterchen an welchem Tag um 17 Uhr an der Reihe ist, gibt sie unter Tel. (0157) 56 11 25 70 weiter.

Allerorten Lichterglanz in den Kalenberger Straßen und Gassen. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress
Allerorten Lichterglanz in den Kalenberger Straßen und Gassen. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress
Familie Weißbeck in der Sternenbergstraße 54 hat am 3. Dezember dieses wunderbare Fenster dekoriert. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress
Familie Weißbeck in der Sternenbergstraße 54 hat am 3. Dezember dieses wunderbare Fenster dekoriert. Foto: Sara Uedelhofen/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress