Aktuelles

„Holzem fiert em neue Zelt“

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am 15. Januar Sitzungskarneval feiern

Mechernich-Holzheim – Die Karnevalsfreunde Holzheim präsentieren ihr Programm für die Session 2021/2022 unter dem Motto: „Holzem fiert em neuen Zelt, mer hoffen, dat et üch gefällt“. Da die Karnevalsfreunde in der Coronapause ein eigenes Festzelt angeschafft haben, fiel die Wahl des Mottos dem Vorstand um die Vorsitzende Edith Emonds nicht schwer.

Sie dankte allen Spendern in und um Holzheim, die die Anschaffung möglich gemacht haben. Zur Einweihung findet am Samstag, 15. Januar die große Karnevalssitzung im Festzelt am Brunnenhof stattf. Durchs Programm führt Christoph Nießen.

Holzheim ist entschlossen, am 15. Januar Sitzungskarneval zu feiern. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Mit dabei sind neben ortseigenen Kräften wie den „Leev Maries“ und dem Männerballett auch überregional bekannte Akteure wie Comedian Kai Kramoska, Büttenredner Schmitz Backes, die Husaren Grün-Weiß Siegburg und die Band „Schäl Pänz“. Während der Sitzung sorgt Michael Bartsch für musikalische Begleitung.

Vorverkauf ab 2. Januar

Der Kartenvorverkauf ist für Sonntag, 2. Januar, 11 Uhr, vorgesehen. Der Ort wird noch durch Aushang und im Internet unter www.holzheim-eifeldorf.de/index.php4 bekannt gegeben. Restkarten können in der Bäckerei Keischgens erworben werden. Sollte die Veranstaltung aufgrund sich verändernder Corona-Regeln nicht stattfinden können, wird der Eintrittspreis erstattet.

Am Samstag, 22. Januar, startet dann um 15:11 Uhr die Kindersitzung mit Auftritten von Akteuren aus Holzheim und den umliegenden Dörfern. Beide Veranstaltungen sollen unter Beachtung der aktuellen Regeln der Corona-Schutzverordnung stattfinden (aktuell bedeutet dies 2G plus). Ob in dieser Session Straßenkarneval gefeiert wird, machen die Karnevalsfreunde von der Corona-Lage abhängig. Die Entscheidung fällt zu einem späteren Zeitpunkt.

pp/Agentur ProfiPress