Aktuelles

Hilfe im ersten Lebensjahr

Fünfteiliger DRK-Online-Kursus für Eltern ab Dienstag, 23. Februar, jeweils 11 bis 12.30 Uhr – Kostenloses Programm des NRW-Familienministeriums

Kreis Euskirchen – Die Familienbildung des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen bietet beginnend am 23. Februar an insgesamt fünf aufeinanderfolgenden Dienstagen jeweils von 11 bis 12.30 Uhr einen kostenlosen Online-Kursus „Elternstart NRW“ an. Letzter Termin ist demnach der 23. März.

Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen bietet ab Dienstag, 23. Februar, einen Kurs für junge Eltern an. Foto: Steffen Freiling/DRK/pp/Agentur ProfiPress

Das Online-Treffen richtet sich an junge Eltern. Dozentin Miriam Nachtkamp steht ihnen in allen Fragen rund um das Baby Rede und Antwort: Mögliche Themengebiete sind die ersten Zähnchen, das Stillen und das Schlafen.

„Wegen der Corona-Pandemie gibt es für Eltern in der ersten Zeit mit ihrem Baby kaum Austauschmöglichkeiten. Wir wollen mit unserem Online-Angebot eine schöne und kostenlose Alternative anbieten“, sagt Heike Iven von der DRK-Familienbildung.

Bei ihr kann man sich unter 02251/7911 44 oder unter hiven@drk-eu.de anmelden. Eine weitere Anmeldemöglichkeit besteht über die Internetseite des Rotkreuz-Kreisverbandes Euskirchen unter www.drk-eu.de/ Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer von der Dozentin. Benötigt werden ein Laptop, Tablet oder Smartphone und ein Internetzugang.

„Elternstart NRW“ ist ein Kursprogramm des NRW-Familienministeriums und Teil des Kernarbeitsprogramms „Eltern stärken – initiativ handeln“. Eltern und andere Erziehungsberechtigte dürfen im ersten Lebensjahr ihres Kindes einmal pro Kind kostenlos einen solchen Kursus besuchen.

pp/Agentur ProfiPress