Aktuelles

Zentral über „Schüler Online“

Ab 1. Februar an weiterführenden Schulen mit Sekundarstufe II im Kreis Euskirchen anmelden

Mechernich/Kall/Kreis Euskirchen – Mit der Abgabe der Halbjahreszeugnisse am Freitag, 31. Januar, beginnt im Kreis Euskirchen das Anmeldeverfahren zu den weiterführenden Schulen, wie Kreis-Pressesprecher Wolfgang Andres mitteilt. 

Die Anmeldung am Thomas-Eßer-Berufskolleg (Euskirchen), am Berufskolleg Eifel (Kall) sowie an den teilnehmenden Gymnasien erfolgt nach vorheriger Beratung.

Am Thomas-Eßer-Berufskolleg und Berufskolleg Eifel findet der zentrale Beratungs- und Anmeldetag am Samstag, 1. Februar, von 9 bis 13 Uhr statt. Termine können im jeweiligen Schulsekretariat vereinbart werden.

Auf www.schueleranmeldung.de können sich Schülerinnen und Schüler jetzt für weiterführende Schulen anmelden. Repro: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 21. Februar für das Schuljahr 2020/2021 zentral über das Internet www.schueleranmeldung.de bewerben, wenn sie ein Berufskolleg, eine Berufsschule oder die gymnasiale Oberstufe an einer Gesamtschule, einem Gymnasium oder einem Berufskolleg im Kreis Euskirchen besuchen möchten.

Anmeldungen für die Berufsschule im Rahmen einer dualen Ausbildung sind unabhängig von den hier angegebenen Zeiten. Für einen reibungslosen Ablauf werden alle Ausbildungsbetriebe gebeten, sich bereits vor dem Abschluss von Ausbildungsverträgen unter www.schueleranmeldung.de/betriebe zu registrieren.

Neben einer vereinfachten Anmeldung zu weiterführenden Schulen bietet „Schüler Online“ den Vorteil, dass man jederzeit den Status der Anmeldungen nachverfolgen sowie einen Überblick über die Bildungsangebote der teilnehmenden Schulen erhalten kann.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei den teilnehmenden Schulen oder im KoBIZ-Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf des Kreises Euskirchen bei Bilge Yalçınkaya unter Tel.: 02251/15-939 oder unter www.kreis-euskirchen.de/schueler-online

pp/Agentur ProfiPress