Bruder auf der Jagd erschossen

Fast vergessen und im Unterholz verschwunden: „Das Kreuz im Hombusch“ bei Mechernich erinnert an einen tragischen Unfall 1678, bei dem der Herr von Bech, Gerhard, den jüngeren Bruder Dietrich Kessel von Nürburg niederstreckte – Es gibt eher nüchterne, aber auch sehr prosaische Schilderungen der tragischen Ereignisse Mechernich – Alle 30 Jahre kommt das Sühnekreuz im Hombusch zwischen Feyermühle und Burgfey…

Weiterlesen