Letzte Impfspritzen

Niedergelassene Ärzte setzen die Arbeit des regionalen Impfzentrums in der früheren Eifelhöhenklinik fort – Mechernicher Ärzte Frank Gummelt und Franz-Josef Zumbé verabreichten letzte Dosen synchron an Mutter und Tochter Mechernich/Marmagen – Die letzten „Impflinge“ auch aus der Stadt Mechernich bekamen jetzt im regionalen Impfzentrum in Marmagen von den Mechernicher Ärzten Frank Gummelt und Dr. Franz-Josef Zumbé ihre Anti-Covid-19-Dosen „verpasst“. Das…

Weiterlesen

Pflegegrad 5: Impfung zuhause

Mechernicher Ordnungsamtschefin Silvia Jambor:Anruf unter 02251 15 15 46 Mechernich/Kreis Euskirchen – Wie Silvia Jambor, die zuständige Fachbereichsleiterin bei der Stadtverwaltung Mechernich, mitteilt, sollen Pflegbedürftige ab Pflegestufe 5 zu Hause gegen Corona geimpft werden können. Dazu müssen Pflegende oder Angehörige dies beim Regionalen Impfzentrum des Kreises Euskirchen unter Tel. 02251 / 15 15 46 oder per E-Mail impfantrag@kreis-euskirchen.de melden. Das…

Weiterlesen

AstraZeneca: Impfungen ab Samstag

Im Impfzentrum Marmagen wird ab Samstag, 20. März, wieder AstraZeneca verimpft – Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat gestern grünes Licht gegeben Mechernich/Kreis Euskirchen – Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat gestern grünes Licht gegeben. Bund und Land NRW haben daraufhin den am Montag verhängten Impfstopp für AstraZeneca wieder aufgehoben. Für das Regionale Impfzentrum des Kreises Euskirchen bedeutet das: Ab Samstag, 20. März,…

Weiterlesen

„AstraZeneca“ in Marmagen gestoppt

Regionales Impfzentrum setzt Impfungen mit dem Vakzin aus – Alle Termine mit AstraZeneca sind damit zunächst storniert – Nicht vom Stopp betroffen ist der BionTech-Pfizer-Impfstoff, der u.a. Menschen, die älter als 80 Jahre alt sind, verimpft wird Mechernich/Kreis Euskirchen – „Nach der Entscheidung des Bundesgesundheitsministeriums, in Deutschland Impfungen mit AstraZeneca auszusetzen, hat auch das Regionale Impfzentrum in Marmagen unverzüglich reagiert…

Weiterlesen

Von der Haustür bis zum Impfen

Generationengenossenschaft GenoEifel begleitet Senioren bei der Fahrt zum Impfzentrum und unterstützt bei der Terminfindung – Fast 300 Vermittlungen und 1200 Telefonate – Mitarbeiterzahl musste aufgestockt werden Kreis Euskirchen – Ein Ehepaar aus Flamersheim ruft in Kall an, damit ein Mann aus Obergartzem mit dem Paar nach Marmagen und zurück fährt – und das gleich zweimal. Klingt kompliziert? Ist es aber…

Weiterlesen

Ministerin lobt Impfkräfte

Annegret Kramp-Karrenbauer Veilchendienstag auf Stippvisite im Impfzentrum des Kreises in Marmagen Kreis Euskirchen/Mechernich – Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat über Karneval das auch für die Stadt Mechernich zuständige Impfzentrum des Kreises Euskirchen in der früheren Eifelhöhenklinik Marmagen besucht. Insbesondere visitierte sie dort eingesetzten Bundeswehrkräfte.  „Es ist das erste Impfzentrum, das ich besuche“, sagte sie Veilchendienstag zu Landrat Markus Ramers und seinem…

Weiterlesen

„Bisher keine Auffälligkeiten“

Der Rotkreuz-Kreisverband ist für die Nachsorge der Geimpften im Impfzentrum in Marmagen zuständig – Seit einem Jahr ist die Hilfsorganisation im Corona-Einsatz Nettersheim-Marmagen – Der Start des Impfzentrums in Marmagen ist gelungen. Frank Gummelt, eigentlich Kreisverbandsarzt des Roten Kreuzes, sprach in seiner Funktion als Ärztlicher Leiter der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis Euskirchen von einem bislang reibungslosen Ablauf ohne Störfälle. Landrat…

Weiterlesen

Land verschiebt Impfbeginn

Wegen Lieferengpässen wird auch im Kreis Euskirchen doch erst ab 8. Februar geimpft – Landrat Markus Ramers: „Das ist sehr frustrierend“ – Anmeldungen sind weiterhin ab dem 25. Januar möglich Mechernich/Kreis Euskirchen – Der Volksmund weiß: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. So erging es jetzt dem Kreis Euskirchen, der tags zuvor in Planung und Pressemitteilung noch…

Weiterlesen