Insektenoasen in der Agrarsteppe

Erfolgreiches Projekt in den Kreisen Euskirchen und Düren angelaufen – Für den Herbst können sich auch Mechernicher Bauern bewerben Mechernich/Euskirchen/Düren – Wie man Insektenoasen in der Agrarsteppe anlegt, zeigt ein Kooperationsprojekt der Biologischen Stationen in den Nachbarkreisen Düren und Euskirchen. Bislang wurden 65 Flächen von insgesamt 73.300 Quadratmetern mit naturraumtreuem Regionalsaatgut eingesät. Und zwar auf Kosten des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR)….

Weiterlesen

Kreative Kinder für ein buntes Eicks

Insektenschutz in Eicks durch gemeinsames Projekt von Biologischer Station im Kreis Euskirchen mit Ortsbürgermeisterin Julia Lehner und freiwilligen Bürgern, Kita- und Schulkindern sowie Nordeifelwerkstätten – Nistkästen gebaut, bemalt und präsentiert sowie Insektenhotels gestiftet –– Aktion begeistert Groß und Klein Mechernich-Eicks – Auf Initiative der Eickser Ortsbürgermeisterin Julia Lehner haben sich die Dorfbewohner in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station im Kreis…

Weiterlesen

„Schöpfungstag“ in Kita

Kinder vom St.-Severinus-Kindergarten legen Wildbienenparadies mitten in Kommern an – Bereits im frühen Alter für das Wunder der Natur sensibilisieren und begeistern – Projekt wurde unterstützt vom LEADER-Projekt „Na-Tür-lich Dorf“ und der Biologischen Station im Kreis Euskirchen Mechernich-Kommern – Die Kinder der Kita St.-Severinus in Kommern sind ganz schön clever und kennen sich jetzt aus mit Wildbienen – ganz wie…

Weiterlesen

Feldflur in Gefahr

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und Randstreifen als Naturschutzflächen zu respektieren Mechernich/Kall/Kreis Euskirchen – Die Tier- und Pflanzenarten der offenen Feldflur sind stark bedroht. Diese Randstreifen und Brachflächen dienen vielen Tieren als Rückzugsort, Brutplatz oder Nahrungsquelle. Aus diesem Grund rufen die Biologische Station Euskirchen und die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Euskirchen unter anderem Wanderer, Spaziergänger und…

Weiterlesen

Pflaumenbaum gepflanzt

„Bildungsoffensive Streuobst“ ist ein vom LVR gefördertes Projekt – Unter der Leitung der Biologischen Station Euskirchen – Patenschafts-Plakette an Schulleiterin Dagmar Wertenbruch überreicht – Ziel ist, Streuobstwiesen wieder stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken Mechernich – Frisch gepflanzt sieht er etwas unscheinbar aus, doch bald schon wird der Pflaumenbaum bestimmt schöne und saftige Früchte tragen. Zuvor hatten Schüler der…

Weiterlesen