Pfingsten rund um St. Lambertus

„Ein Dorf hält zusammen – Holzheim feiert!“ vom 3. bis 5. Juni

Mechernich-Holzheim – In wenigen Tagen ist es soweit: Das neue Festzelt der Karnevalsfreunde Holzheim wird an der Wiese Lingscheidt, Heistardstraße 71, aufgebaut.  Die Initiative „Neustart miteinander“ des Landes NRW unterstützt dieses Vorhaben. Dann wird über Pfingsten gefeiert, was das Zeug hält unter dem Motto: „Ein Dorf hält zusammen – Holzheim feiert!“

Ein Dorf hält zusammen: Holzheim präsentiert sich und seine Leute an Pfingsten einem breiten Publikum. Repro: Dr. Michael Oversberg/pp/Agentur ProfiPress

Am Freitag, 3. Juni, starten die Junggesellen ab 20 Uhr mit einer Disco mit DJ Dirk. Die Sektbar hat geöffnet. Die für Pfingstsamstag vorgesehene Partycoverband „Strike Up“ hat coronabedingt abgesagt. Dafür haben die engagierten Holzheimer Aktivisten die Liveband „Shout“ ab 21 Uhr verpflichtet. Tickets im Vorverkauf für Samstagabend gibt es im Brunnenhof, im „Fass ohne Boden“ oder bei K. Schumacher unter Telefon (0151) 70 66 00 66.

Mit diesem Plakat bewirbt Holzheim seine mehrere Tage dauernden Pfingstfeierlichkeiten 2022. Repro: Henri Grüger/pp/Agentur ProfiPress

Pfingstsonntag, 4. Juni, feiern Pfarrer Erik Pühringer und Diakon Manni Lang in der Pfarrkirche St. Lambertus ab 10 Uhr Mundartmesse mit den Gläubigen. Vom Gotteshaus geht’s im musikalischen Umzug zum Festzelt. Den Frühschoppen begleitet die Musikband „Lyra Baasem“.

Außerdem gibt es Bingo-Spiel, Hüpfburg, Trampolin, Torwandschießen, gemeinsames Singen von Oldies und Volksliedern, Kaffee und Kuchen, Tombola, Figurentheater spielbar, Theaterstück „Wer melkt die Ziege?“ des Theatervereines Holzheim sowie karnevalistische Überraschungen am Abend. Speisen an allen Tagen bietet die Firma Heck aus Gemünd, außerdem gibt es reichlich zu trinken.

pp/Agentur ProfiPress