Gemeinsame Geldautomaten

VR-Bank Nordeifel und Kreissparkasse Euskirchen vereinbaren Synergieeffekte im Interesse der Eifelbevölkerung

Marmagen/Dahlem – Kreissparkasse Euskirchen (KSK) und VR-Bank Nordeifel betrieben bislang eigene Geldautomaten in Marmagen, Schmidtheim, Dahlem und Nettersheim. Im Interesse der Menschen in der Eifel haben sich beide regionale Kreditinstitute darauf verständigt, künftig in diesen Orten Geldautomaten gemeinsam für beide Kundenstämme anzubieten.

Die Vorstandsvorsitzenden von VR-Bank und KSK, Mark Heiter und Udo Becker, erklärten, man betrachte in diesem Zusammenhang den Wettbewerbsgedanken im Interesse der Kunden als nachrangig: „Es geht uns um die Menschen!“

Kreissparkasse Euskirchen (KSK) und VR-Bank Nordeifel betreiben ab 1. Juni gemeinsam für beide Kundenstämme Geldautomaten in Marmagen, Schmidtheim, Dahlem und Nettersheim (Foto). Beide regionale Kreditinstitute haben sich darauf im Interesse der Menschen in der Eifel verständigt. Foto: Thomas Schmitz/epa/pp

In Marmagen und Schmidtheim stehe ab dem 1. Juni für Kunden der VR-Bank Nordeifel der Geldautomat der KSK an der Kölner Straße 33 bzw. Hauptstraße 54 zur Verfügung. Kunden der KSK wiederum könnten ihr Bargeld an den VR-Bank-Automaten in Dahlem, Bahnstraße 6, und Nettersheim, Bahnhofstraße 8, abholen.

Die Versorgungssicherheit für die Kunden beider Häuser werde gewährleistet, wie die Vorstände der KSK Euskirchen und VR-Bank Nordeifel vereinbarten. Becker und Heiter: „Selbstverständlich ist die Nutzung der genannten Geldautomaten für Kunden beider Banken kostenfrei.“

(Gemeinsame Presseerklärung über die Agenturen epa/pp)