Aktuelles

Zum Tode des Bildhauers Hans Wurmer

Bayerischer Künstler schuf auch Werke für die Communio in Christo in Mechernich und Blankenheim – Pfarrer Walch zum von Wurmer geschaffenen Grabmal Mutter Marie Thereses in Mechernich: „Der vom Grab Christi und von der Menschheit fortgewälzte Stein des Ostermorgens“  Mechernich/Hausen in Bayern – Der Bildhauer Hans Wurmer ist tot. Er starb Ende Dezember im Kreis seiner Familie, Ehefrau Ursula und…

Weiterlesen

„Ein Dach über allem und allen“

Tansanische Priester zu Gast beim ersten Ordenstreffen der Communio in Christo im neuen Jahr – Rückblick auf Delegationsreise nach Indien – Gemeinsamer Besuch mit Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick und Stellvertreter Robert Ohlerth in Skarszewy (Polen) wird beim nächsten Treffen analysiert – Demnächst stoßen zu Sister Little Flower und Sister Jasmine  zwei weitere Ordens- und Krankenschwestern aus Indien zum Konvent…

Weiterlesen

Das Gesicht der Weltkirche

Delegation der Mechernicher Communio in Christo folgt Einladung von Großerzbischof Katholikos Mar Baselios Cleemis aus Kerala – In Rom die Installation des Kardinals verfolgt – Privates Treffen mit dem Kardinal im Vatikan In einem eigens dafür eingerichteten Raum im Vatikan gratulierten die Mechernicher Edo Dijkstra (vorne, v.l.), Father Jaison Thazhathil, Chorbischof Lambert van den Hoven und Marie-Thérèse Dijkstra dem gerade…

Weiterlesen

Steine erinnern an die Verstorbenen

Eine Reportage aus dem Hospiz „Stella Maris“ der katholischen Gemeinschaft „Communio in Christo“ in Mechernich – Schüler der städtischen Mechernicher Realschule im Feytal wurden im Zuge des „Zeitungsflirts“ mit der „Kölnischen Rundschau“ zu Reportern und gingen auf Recherche Mechernich – „Es war einmal eine Frau, die ihren Papagei mit ins Hospiz brachte“: So beginnen zwei Mechernicher Realschülerinnen, Lorena Miehl und…

Weiterlesen

In Indien bei Freunden zu Hause

Delegation der Communio in Christo reiste nach Indien – Südlichster Bundesstaat Kerala beeindruckte durch üppige Vegetation und gastfreundliche Menschen – Besuche unter anderem beim Oberhaupt der Syro-Malankarischen Kirche Baselios Kardinal Cleemis Catholicos, der Generaloberin der Samaritan-Schwestern Schwester Rose Cornelia und Bischof Philipos Mar Stephanos Mechernich/ Südindien – Während sich die Eifel für den Winter rüstete, schwitzte eine kleine Gruppe Mechernicher…

Weiterlesen

Konzert als Dankeschön

Musikverein Dollendorf spielte in Holzheimer Pfarrkirche zugunsten des Communio in Christo e.V. – Besucher konnten Lieder mitsingen – Mit Erlös sollen soziale Projekte finanziert werden  Mechernich-Holzheim – Günther Schulz, Vorsitzender des Vereins Communio in Christo e.V., strahlte über das ganze Gesicht: „Wir haben 372 Euro eingenommen“, freute sich der Mechernicher und ergänzte: „Damit können wir wieder viele Projekte finanzieren.“ In…

Weiterlesen

„Wegweiser für die ganze Kirche“

Gründungsdenktag der Communio in Christo in Holzheim mit Bischof Salutaris Libena, 24 Geistlichen aus aller Welt und 300 Gläubigen – Dominikaner-Schwester Dr. Katharina Deifel ordnete in einem Impulsreferat zum Zweiten Vatikanischen Konzil die Communio in Christo als Exempel für die Kirche als Leib Christi ein – „So wie sich in Christus Gottes Liebeverleiblichte, so sollte sie sich in jedem Getauften…

Weiterlesen

Stiftung braucht Unterstützung

KirchenZeitung für das Bistum Aachen berichtete über die Bürgerstiftung „Mechernich-Stiftung“  Mechernich – Unter der Überschrift „Mitstifter: Ja bitte“ berichtet die KirchenZeitung für das Bistum Aachen über die von Mechernichs Stadtkämmerer geführte Bürgerstiftung „Mechernich-Stiftung“. In dem Bericht, der Mechernicher Journalist und Diakon Manfred Lang verfasst hat, geht es vor allem um das Verhältnis zwischen Mechernich-Stiftung und Kirchen, beziehungsweise um die Zusammenarbeit…

Weiterlesen