Tuchmuseum schließt

Tuchfabrik Müller und LVR-Industriemuseum Kuchenheim wurden zwar von den Fluten des Hochwassers verschont – Dennoch wegen der Gesamtlage in der Region Euskirchen geschlossen bis einschließlich Sonntag, 25. Juli

Euskirchen-Kuchenheim – Die Tuchfabrik Müller und das Museumsgelände des LVR-Industriemuseums in Euskirchen-Kuchenheim haben glücklicherweise keine Hochwasserschäden erlitten.

Das Tuchmuseum Kuchenheim – hier eine Archivaufnahme vom Klassenbesuch – schließt bis einschließlich 25. Juli. Foto: Privat/Archiv ProfiPress

Das Museum schließt dennoch wegen der Gesamtlage in der Region Euskirchen bis einschließlich Sonntag, 25. Juli. Wie Museumsleiter Detlef Stender und Fördervereinsvorsitzender , da die Situation in der Region insgesamt sehr angespannt und ein Museumsbesuch zurzeit nicht sinnvoll ist. Dies ließ Museumsleiter Detlef Stender bekannt geben.

„Ich kann nur hoffen, dass Sie den Mut und die Zuversicht in diesen Tagen behalten können, insbesondere an diejenigen gerichtet, die betroffen sind“, so der Vorsitzende des Fördervereins Heinz-Otto Koch.

hg/pp/Agentur ProfiPress