Eifel-Gäng im Schützenhaus

Schwerfener Sebastianusschützen machen mit den Ganoven Kramp, Hochgürtel & Lang gemeinsame Sache – Zwerchfellattacke startet am Samstag, 14. Mai, ab 20 Uhr – Vorverkauf bei Winter-Thelen im Kommerner REWE-Markt sowie freitags ab 20 Uhr im Schützenhaus Zülpich-Schwerfen – Wann wird es wieder wie früher sein? Nie wieder, verlasst Euch drauf, aber die Eifel-Gäng macht unbeirrt weiter, treibt ihren Schabernack mit…

Weiterlesen

Laser statt Pappe

Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft-Schwerfen beginnt ein neues Zeitalter: Schießanlagen mit elektronischer Zielerfassung in Betrieb genommen – Bürgermeister, der als Jugendlicher auch bei den Schützen war, ist begeistert Zülpich-Schwerfen – Bei der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Schwerfen ist das Elektronikzeitalter angebrochen. Ende April wurde im Beisein des Zülpicher Bürgermeisters Ulf Hürtgen die neue elektronische Schießanlage offiziell in Betrieb genommen. Laserstrahlen in einem Messfeld aus Lichtschranken ersetzen dabei…

Weiterlesen

Zwei aus der ersten Reihe

St.-Sebastianus-Schützen-Bruderschaft Schwerfen 1929 e.V.: Franz Josef Winkelhag und Hermann Reinartz haben ihre angestammten Vorstandsposten nach 50, beziehungsweise 40 Jahren abgegeben Mechernich/Zülpich-Schwerfen – Zusammen fast 100 Jahre Vorstandsarbeit bringen Franz-Josef Winkelhaag und Hermann Reinartz zusammen. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Schwerfen, in der auch eine Reihe Schützen aus dem Stadtgebiet Mechernich Mitglieder sind, standen beide für eine Wiederwahl auf ihren…

Weiterlesen

Et kütt, wie et kütt…

…unn, wenn nüühs kütt, öss et och joot“: Karnevalsgesellschaft „Lebenshilfe“ sagt den geliebten Karneval ab Zülpich-Bürvenich/Schwerfen – Seit mehr als 40 Jahren macht Andreas Tschauner mit seinen behinderten und nicht gehandicapten Mitstreitern „Fastelovend“ im, um und für das Heilpädagogische Zentrum „Haus Lebenshilfe“ in Bürvenich – die vergangenen Jahre immer mit großer saalfüllender Karnevalssitzung in der Schützenhalle Schwerfen. Im Corona-Jahr 2020…

Weiterlesen

Keine Stimme, aber Stimmung

Inklusion Alaaf: Gehandikapte und nicht behinderte Fastelovendsjecke feierten im Schwerfener „Gürzenich“ mit Dreigestirnen, befreundeten Karnevalsgesellschaften, prominenten Ehrenmitgliedern und jeder Menge Musik – Landrat Rosenke will auch nach seiner Pensionierung weiterhin zur „KG Lebenshilfe HPZ Bürvenich von 1979“ kommen Bürvenich/Schwerfen – Stimmung ohne Stimme verbreitete Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen am Samstag bei der 41. Sitzung der Karnevalsgesellschaft „Lebenshilfe HPZ Bürvenich von…

Weiterlesen

Schwerfen auf Olympia-Standard

Pressegespräch bei den Sebastianern: Deutscher Bundessieger Kevin Krulikowski (16) und die bundesweit Viertplatzierte Lisa Marie Schmitz (14) standen Rede und Antwort – Geschäftsführer Franz-Josef Winkelhag kündigt Investitionen in supermoderne Schießstand-Technik an Zülpich-Schwerfen – Es gibt Hobbys, für die nicht viele Hilfsmittel nötig sind, um sich über viele Stunden zu beschäftigen. Sei es die Förderung der eigenen Kreativität mit einem leeren…

Weiterlesen

Schinder-Hunnes und Konsorten

Die legendäre „Eifel-Gäng“ plant für den 30. November um 20 Uhr Raubüberfall auf Schwerfener Schützenhalle – Karten für zehn Euro bei Winter-Thelen in Kommern Zülpich-Schwerfen – Drei gemeingefährliche und unberechenbare Spitzbuben suchen Schwerfen heim. In Absprache mit der örtlichen Schützengesellschaft rotten sich alle Feierwütigen aus dem Ort und der Umgebung am Samstag, 30. November, ab 19 Uhr in der örtlichen…

Weiterlesen

Die perfekte Abba-Illusion

Die Tributband Abba Review tritt am Samstag, 1. Juni, 20 Uhr, in der Schützenhalle Schwerfen auf – Optisch und musikalisch nah am schwedischen Original Zülpich-Schwerfen – Jedem Musikfreund sind die Namen Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn ein Begriff. Und wenn nicht, dann dürfte einem der aus den Initialen der vier Schweden zusammengesetzte Bandname Abba etwas sagen. Selbst Musikmuffel können in…

Weiterlesen