Aktuelles

„Maria stand Gott die Partie – und er ihr…“

Hochfest Mariä Himmelfahrt mit Kräutersegnung vor Schützendorfer Kapellchen im Rheinischen Freilichtmuseum Mechernich-Kommern – „Bletzkrock“ (Johanniskraut), „Dondekrock“ (Weidenröschen)  und „Wurmkrock“ (Rainfarn) gehören ebenso in einen Eifeler „Krockwösch“ (Krautwisch) wie „Böndeknöpp“ (Großer Wiesenknopf) und „Maria Bettstrüh“ (Dost). Je nach Ort und Ecke variiert die Anzahl der Kräuter, die an Mariä Himmelfahrt zum Krautwisch gebündelt und in katholischen Kirchen gesegnet werden, zwischen sieben…

Weiterlesen

„Krautwischtag im Museum“

Segnung von Heilpflanzen und Getreide nach altem katholischem Brauch in der Stadt Mechernich an Mariä Himmelfahrt (15. August) Mechernich-Kommern – Am Hochfest „Mariä Himmelfahrt“ (Samstag, 15. August) werden Heilkräuter und Getreide gesegnet. Auch das Rheinische Freilichtmuseum Kommern zelebriert den traditionellen „Krautwischtag“ kommenden Samstag mit einem kleinen Gottesdienst um 10 Uhr am Schützendorfer Kapellchen in der Baugruppe Eifel. Der Mechernicher Diakon…

Weiterlesen

„Krautwisch“ gegen Krankheit und Blitz

Stadt Mechernich: Freilichtmuseum Kommern begeht den traditionellen Segenstag an Mariä Himmelfahrt (15. August) Mechernich-Kommern – Am Hochfest „Mariä Himmelfahrt“ (15. August) werden hierzulande Heilkräuter und Getreide gesegnet. Auch das Rheinische Freilichtmuseum Kommern zelebriert den traditionellen „Krautwischtag“ mit einem kleinen Gottesdienst um 11 Uhr am Schützendorfer Kapellchen in der Baugruppe Eifel. Der Mechernicher Diakon Manni Lang segnet selbst mitgebrachte und von…

Weiterlesen

Gegen Blitz, Donner und Depression

Traditionell wurden an „Mariä Himmelfahrt“, 15. August, dem „Krautwischtag“, im Mechernicher Freilichtmuseum Kräutersträuße gesegnet und an die Besucher ausgegeben Mechernich-Kommern – Zur traditionellen Kräutersegnung am Festtag „Mariä Himmelfahrt“ kamen am Mittwoch ungewöhnlich viele Gläubige und Zaungäste in die Baugruppe Eifel des Rheinischen Freilichtmuseums Kommern. Die Volkskundlerin Sabine Thomas-Ziegler hatte die Zeremonie und die Erklärung des Brauchs gemeinsam mit den Hauswirtschafterinnen…

Weiterlesen

„Von „Wurmkrock“ und „Böndeknöpp“

Traditionell an „Mariä Himmelfahrt“, 15. August: „Krautwischtag“ im Mechernicher Freilichtmuseum Kommern – Hauswirtschafterinnen binden Sträuße für Besucher Mechernich-Kommern – Etwa 25 Gläubige kamen am Feiertag Mariä Himmelfahrt (15. August) zur traditionellen Kräutersegnung ins Freilichtmuseum Kommern, mehr als sonst. Obwohl es regnete, Blitze am Himmel zuckten, Regenschirme sich öffneten und die Museumsbäuerinnen prophylaktisch das Binden der Kräutersträuße ins Innere eines Fachwerkshauses…

Weiterlesen